Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
37 % gelesen
 
 
... Das rötliche Haar war nach Art der Perücken geschnitten worden, die der derzeitigen Mode entsprachen und man hatte es mit Perlenfäden durchflochten, so daß es im Licht des Alabasteröllämpchens, welches auf ihrem Waschtisch stand, in allen Rot- und Rosatönen schimmerte. Ihre Lieder waren mit Goldstaub gepudert, der grüne Malachit hatte nicht zu dem Bernsteinton der Iris gepaßt. Die Augen und die Brauen waren mit schwarzer Kohle nachgezogen. Die Lippen hatten sie nicht gefärbt, da sie eine natürliche frische Röte besaßen. Alles in allem war Nefer recht zufrieden mit ihrem Aussehen. Nur zwei Sachen hatten einen Schatten auf ihre Vorfreude das Fest betreffend geworfen: die eine war, daß sie den ihrer Ansicht nach unbequemen und mit der Zeit ekelhaft öligen Parfümkegel auf dem Kopf tragen musste, die andere, daß ihr feines goldenes Gewand unterhalb der Brust endete. Es schloß in einem, passend zum Haar, perlenbesetzten Gürtel ab. Das Mädchen wusste wohl, dass dies der momentanen Mode entsprach und die meisten Damen es so trugen; ihre jugendliche Schamhaftigkeit konnte sich jedoch einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, den Busen so frivol zur Schau zu stellen. Nefer hatte mit der Schneiderin, die stur auf diesem Schnitt bestand, gestritten, hatte geweint und schließlich Nofretete angefleht. Endlich hatte die Königin mit mildem Lächeln den Raum verlassen und war kurz darauf mit einem sehr breiten, ebenfalls mit bunten Perlen besetzten, Schmuckkragen wiedergekommen und hatte Nefer diesen um den Hals gelegt. Glückstrahlend war das Mädchen auf die Knie gesunken und hatte ihre Wange dankbar in Nofretetes Hand geschmiegt. Lachend hatte die Königin sie wieder auf die Füße gezogen und gemeint: „Ich hoffe, du wirst die arme Schneiderin nun nicht mehr malträtieren. Sie kann nichts dafür, daß der Stoff zu knapp war und die Mode erlaubt, daß man den Busen zeigt.“ „Ich werde jetzt ganz zufrieden und glücklich sein, meine Königin, und nach dem Fest gebe ich dir das Pektoral zurück.“ Nofretete winkte nur ab und verließ lächelnd Nefers Gemach. Später wurde Nefer von Anchesenpaaton, Maketaton und Meritaton, den Töchtern der Nofretete abgeholt. Als sie ihnen durch die, heute mit tausenden von Lotusblumen geschmückten, Gänge folgte dachte sie bei sich:  ...
Seite: 49 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31