Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
71 % gelesen
 
 
... Es dauerte eine ganze Weile, bis sich einer der Soldaten bequemte zu erscheinen. Antef hatte das Gefühl daß, seit die meisten Medjay sich auf den Weg zu Haremhabs Heer gemacht hatten, der Rest der Soldaten fast nur noch von Huya unter Kontrolle gehalten worden war. Als dieser Soldat nun seinen Hauptmann an der Pforte festgenagelt fand, war er nahe daran, in Panik auszubrechen. Antef befürchtete, daß er einfach umkehren und davonrennen würde. Doch der Mann schien sich seiner militärischen Pflichten zu erinnern und straffte die Schultern. Er fragte Antef was passiert sei, doch dieser konnte ihm natürlich nicht weiterhelfen. So machten sich die beiden Männer auf Spurensuche. Antef nahm es anscheinend genauer damit, denn er war es auch, der die einzige und für ihn äußerst beängstigende Spur in einem Gebüsch ganz in der Nähe des getöteten Huya fand. Es war der zerrissene Perlenkragen den Nefer – seine Nefer – so gerne trug. Antef rannte auf den Soldaten zu und hielt ihm in verzweifelter Geste das Schmuckstück unter die Nase. Dieser zuckte nur hilflos die Schultern. „Wir brauchen einen Wagen, ein Pferd, einen Suchtrupp.....“ Stieß Antef hervor. „Dieses Pektoral gehört meiner Verlobten, der Hofdame Nefer. Man muß Huya getötet haben, um sie entführen zu können.“ Der Soldat zuckte wieder hilflos mit den Schultern. „Wir können nicht einfach über die Pferde und Wagen des Heeres bestimmen. Huya war der Hauptmann und Huya ist tot.“ Vielsagend blickte er auf die Leiche des Hauptmanns. Antef lief verzweifelt die Hände spreizend auf dem Kiesweg hin und her. Schließlich blieb er ganz dicht vor dem Soldaten stehen, blickte ihm in die Augen und sagte ernst und entschlossen: „Wenn du mir nicht hilfst, die Spur zu verfolgen, werde ich es alleine tun. Und wenn Haremhab wieder da ist, werde ich ihm von deinem „Eifer“ berichten. Ich denke, daß es sich auch bis zu dir herumgesprochen hat, daß Nefer Haremhab bei seinen Ermittlungen in Theben sehr nützlich war.“ Der Soldat druckste herum und erklärte sich schließlich bereit, mit Antef ein Stück in die hinter den Palästen beginnende Wüste hineinzufahren. Heimlich atmete der Arzt auf. Er hätte in Wirklichkeit keinen Fuß weit alleine mit einem Wagen fahren können, da er von Pferd und  ...
Seite: 93 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31