Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
36 % gelesen
 
 
... Mädchen, Schmuck, den sie tragen sollten und alles mögliche andere geschmiedet. Auch Nofretete beteiligte sich lebhaft an den Ideen für Kleiderschnitte und Haartrachten für den morgigen Abend. Während die anderen Frauen aufgeregt durcheinander redeten, war Nefer auffällig still. Sie dachte über das Gespräch nach, das sie vor nahezu einem Jahr im Innenhof belauscht hatte. Immer wieder hatte sie versucht, Eye oder Tutu unauffällig zu beschatten, doch anscheinend waren die beiden inzwischen vorsichtiger geworden. Es war Nefer nicht gelungen, sie irgendwann zusammen zu ertappen. Der einzige, dem sie regelmäßig bei ihren Verfolgungsgängen begegnete, war der ihr jedesmal verschwörerisch zuzwinkernde Haremhab. Sie wurde von ihren Gedanken abgelenkt, als die Königin sie fragte: „Nefer, möchtest du heute abend gerne am Tisch meiner Töchter sitzen?“ „Es wäre mir einen große Freude.“ Antwortete sie mechanisch, während unweigerlich das Bild des überheblichen Antef vor ihrem geistigen Auge auftauchte – sicher würde er als Leibarzt ganz in der Nähe der königlichen Familie sitzen. Trotzig dachte sie bei sich, daß es ja nicht schaden könnte, wenn sie ihn sich etwas näher ansah. Zumindest würde er ihr sicher mit Auskünften über Heilpflanzen und Kräuter behilflich- und ihr somit von Nutzen sein können.

                *

Endlich war der Abend hereingebrochen. Die untergehende Sonnenscheibe sandte nur noch ein paar dunkelrote Strahlen über den Horizont. Im Palastgarten und im Innenhof eilten die Diener umher, um hunderte von Fackeln und Kohlebecken zu entzünden welche die hereinbrechende Nacht erhellen sollten. Auch in den vielen Teichen und Seen schwammen, auf kleinen hölzernen Flößen, winzige Öllämpchen und spiegelten sich tausendfach gebrochen in den von der leichten Brise gekräuselten Wasseroberflächen. Nefer war unter dem Gekicher und hektischen Schaffen der Dienerinnen von Anchesenpaaton, welche ihr diese ausgeliehen hatte, für das Fest hergerichtet worden. Als sie nachher in die polierte Kupferscheibe an der Wand ihres Gemachs blickte, erkannte sie sich selbst nicht wieder. Sie bedankte sich bei den Mädchen und sah nachdenklich ihr Spiegelbild an.  ...

Seite: 48 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31