Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
25 % gelesen
 
 
... strebenden Vögeln, während Pharao eine Dankeshymne an Aton anstimmte, um für die Wiedervereinigung mit seiner Königin zu danken. Danach strömte die Menge in den Tempel und auch Nefer wurde von der Menschenmasse mitgerissen. Von draußen hatte Nefer gar nicht gesehen, daß um den Altar in einem sicher fünfzig Fuß breiten Kreis der Fußboden mit einer Schicht von Amenophis` Lieblingsmaterial – Elektrum – überzogen war und der goldene Kreis gleißte und glänzte in allen Tönen, von Rot bis Violett, im Licht der bereits den Horizont berührenden Sonne. Aus einer verborgenen Tür zwischen den Säulen waren nun zehn Priester getreten, allen voran der Hohepriester und politische Ratgeber Pharaos – Eye. Würdevoll in seine Leopardentracht gekleidet und von einem langen, dunkelrot schimmernden Umhang umflossen, führte er die Prozession an. Einige der Priester schwenkten silberne Gefäße mit Weihrauch, andere trugen Blumen und Speiseopfer für den Gott herbei. Mit zum Himmel erhobenen Händen stimmte Amenophis eine weitere selbstgedichtete Hymne zu Ehren Atons an und die Priester fielen in den Gesang mit ein. Amenophis angenehme Stimme übertönte das leise Gemurmel der Menschen und ließ sie vollends verstummen. Er betete in seinem Lied: „Am Morgen bist du aufgekommen im Horizont und leuchtest als Sonne am Tage; du vertreibst die Finsternis und schenkst deine Strahlen. Seit du die Welt gegründet hast, erhebst du sie für deinen Sohn, der aus deinem Leib hervorgegangen ist, der König beider Ägypten, Nefercheprure Uanre, den Sohn des Re, der von Maat lebt, den Herrn der Diademe, Echnaton, groß in seiner Lebenszeit.“ Nefer horchte auf, als sie vernahm, daß Amenophis sich in seiner Hymne Echnaton benannte. Sie hatte schon öfter vernommen, daß der Pharao seinen Namen in einen Aton gefälligeren umwandeln wollte. Echnaton bedeutete: „Der Sonnenscheibe wohlgefällig“. Aber auch seiner Gemahlin tat er Ehre an: auf den immer etwas zerzaust wirkenden Locken trug er heute nicht die Chepresch – die blaue Krone – sondern Nofretete zu Ehren die goldene Uräusschlange, die er als einzigen Gott neben Aton duldete. Die Uräusschlange war seit alten Zeiten als weibliche Göttin und Beschützerin des Sonnengottes mit ihm verbunden. Nefer hatte ein schlechtes  ...
Seite: 33 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31