Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
39 % gelesen
 
 
... auf ihr ruhte, hätte sie am liebsten das Instrument weggeworfen und wäre davongerannt. Nefer schüttelte trotzig den Kopf – schließlich spielte sie für ihre Königin. Sie stimmte eine melancholisch Weise an und begann, mit sehnsuchtsvoll vibrierender Stimme, ein altes Lied aus ihrer Heimat zu singen. Antefs Blick hing wie gebannt an der zierlichen Sängerin, deren betörende Stimme direkt in sein Herz zu dringen schien. Auch die anderen Gäste waren verstummt und lauschten fasziniert dem ungewöhnlichen Gesang des fremdartigen Mädchens. Als Nefers Lied endete blieb es kurz still im Raum, dann brandete begeisterter Applaus auf. Schüchtern erhob sie sich und verbeugte sich vor der zustimmend lächelnden Nofretete. Dann schlich sie möglichst unauffällig zurück an ihren Platz, die Laute wie zum Schutz vor die Brust haltend. Inzwischen hatte die Musik wieder eingesetzt und die Gespräche setzten sich fort. Unvermittelt fühlte sich Nefer bei der Hand genommen und vom Kissen hochgezogen. Sie wollte schon protestieren, als ein Blick in die tiefen, ernsten Augen des jungen Mannes sie verstummen ließ. Er nahm ihr sanft die Laute aus der Hand und legte sie auf ein Kissen, dann folgte Nefer ihm still durch die verhangenen Torbögen ins Freie. Lange schlenderten sie schweigend nebeneinander her durch den von tausend Lichtern erhellten Park. Nefers Gefühlswelt stand Kopf. Schließlich hielt sie es nicht mehr aus, blieb abrupt stehen, schaute zu Antef auf und fragte mit tiefem Ernst in der Stime: „Was willst du von mir?“ Er wandte sich ihr zu, hob zärtlich mit dem Finger ihr Kinn und schaute ihr tief in die Bernsteinaugen in denen sich die Lichter der Nacht spiegelten, dann antwortete er kurz und bündig: „Dich!“ Seine direkte Art hatte ihr wieder einmal die Sprache verschlagen und das nutzte er aus und legte sanft seine Lippen auf die ihren. Seine Hände lagen auf ihren Schultern, aber er zog sie nicht an sich, als ob er sie nicht erschrecken wollte. Nefer war viel zu überrumpelt, um überhaupt zu reagieren, und als sie es gekonnt hätte, wollte sie`s nicht mehr. Er hatte seine Zunge sanft zwischen ihre Lippen geschoben und begann mit ihr zu spielen. Instinktiv ließ sich Nefer auf die Neckereien ein und erst, als sie ein diskretes Räuspern aus ihren Träumen riß, machte sie sich hastig von Antef los.  ...
Seite: 52 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31