Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
91 % gelesen
 
 
... auf den steinernen Pier. Schon hier am Hafen begannen sich die Menschen zu drängen. Bevor sie weitergingen, band Tutu Nefers Hände zusammen und das andere Ende des Stricks um seine Hüfte. Damit war der Gedanke an Flucht in die Menschenmenge vereitelt. Niemand nahm hier groß Anstoß an einem Herrn, der eine gefesselte Sklavin bei sich führte. Es herrschte Marktbetrieb. Kaum hatten sie das von Pylonen gesäumte Tor durchschritten, welches Hafen von Stadt trennte, allerdings vom Erscheinen des Herren Re am östlichen Horizont bis zu seinem Untergang im Westen geöffnet war, wurden sie vom Gewühl der Menschen und der Vielfalt der Düfte fast überwältigt. Überall gab es Stände mit Uschebtis, den kleinen Menschenfiguren, die den Edlen mit ins Grab gegeben wurden, um ihnen nach ihrem Tode zu dienen. Auch Grabschmuck, Totenbücher mit heiligen Sprüchen und andere Beigaben gab es zu Hauf. Hier gab es Kanopen aus Ton, die billigeren Ausführungen der Gefäße für die Innereien, welche den Toten entnommen und separat in den Grabkammern aufbewahrt wurden. Daneben wurden die für normale Bürger kaum erschwinglichen Ausführungen aus schimmerndem Alabaster angeboten. Dazwischen gab es Ziegen, Esel, Enten und alles mögliche Getier zu erstehen. Direkt neben Ständen, an denen Gebratenes angeboten wurde warben Balsamierer für ihre Kunst. Obwohl Nefer einiges hier makaber vorkam, atmete sie tief und hungrig den Duft von Zwiebeln, Bohnen, Linsen Lauch, frischgebackenem Brot und gebratenem Geflügel ein, der hier allgegenwärtig war. Diesmal blieb Nefer sogar die Zeit sich alles genauer anzuschauen, da Tutu sich an etlichen Ständen aufhielt und mit den Händlern feilschte. Zwischendurch wandte er sich seiner Gefangenen zu und meinte: „Ich hatte recht, wir brauchen Memphis gar nicht aufzusuchen. Alles was ich für die Weiterreise brauche, finde ich auch hier. Gegen Abend werde ich mich dann am Hafen umsehen und eine Schiffspassage mit einem der Kapitäne aushandeln. Wir werden dann sehr früh, mit all den Waren, dem Gepäck und den anderen Reisenden an Bord gehen. Die Soldaten hier in dieser kleinen Stadt werden viel mehr Augenmerk auf geschmuggelte Waren als auf irgendwelche Passagiere haben.“ Als Tutu seinen Einkaufsbummel beendet hatte, hatte er alles mögliche für eine bequeme Weiterreise erstanden.  ...
Seite: 119 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31