Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
42 % gelesen
 
 
... auch auf ihren Sohn, einen gewaltigen Einfluß ausübte. Eine sehnsüchtige Hoffnung stahl sich immer wieder in Nefers Gedanken und ließ ihr keine Ruhe mehr. Teje würde sicher mit einem großen Aufgebot an Schiffen und Gefolge anreisen, vielleicht bestand ja eine Chance...Allein daran zu denken ließ ihr Herz schneller schlagen. Seit fünf Jahren hatte sie Antef nicht mehr gesehen, aber vergessen hatte sie den jungen Arzt und ihren ersten Kuß nie – obwohl er bald darauf nach Theben gereist war. Echnaton hatte ja damals, nach dem Fest und einem weiteren schlimmen Anfall, den jungen Arzt gebeten, dorthin und gegebenenfalls auch weiter zu reisen, um seine ärztlichen Künste speziell in Richtung der Krankheit des Pharao weiterzubilden. Seitdem hatte Nefer nur ab und an von ihm gehört. Die erste Zeit hatte sie sehr gelitten, obwohl sie sich gar nicht ganz darüber klar gewesen war, warum eigentlich. Mit der Zeit hatte der Kummer nachgelassen, aber vergessen konnte sie nie. All die jungen Männer, die sie umworben hatten, oder auch nur mit ihr geflirtet, hatte sie immer nach kurzer Zeit abgewiesen. Mit ihnen hatte nicht einmal das Geplänkel, geschweige den das Küssen solchen Spaß bereitet, wie mit Antef. Der Arzt hatte ihr immer wieder Grüße ausrichten lassen, wenn er dem Pharao Berichte über seine Forschungen schickte, aber es war eine so lange Zeit vergangen. Was, wenn er inzwischen verheiratet war? Was, wenn er zehn Kinder hatte? Nefer rieb so heftig an Nofretetes Haut, daß diese sie verwundert ansah.

                *

Es waren hektische Tage, die auf die Ankündigung des Besuchs der Königsmutter folgten. Etliche Arbeiter waren von ihren momentanen Arbeitsstellen abberufen worden und Echnaton schaffte es tatsächlich innerhalb von einer Woche einen prächtigen Palast einzurichten. Natürlich waren noch nicht alle Arbeiten beendet, als bereits einen Tag später Teje eintraf, doch einige Zimmerfluchten waren schon zum Bezug bereit. Vom Palastdach aus hatte ein Aussichtsposten den langen Troß von Schiffen gesichtet und sofort Bescheid gegeben. Wie schon bei der Ankunft von Nofretete, vor vielen Jahren, so wartete der Pharao auch jetzt vor dem Altar des Sonnentempels auf die Ankunft seiner Mutter. Der Hofstaat mitsamt der königlichen Familie  ...

Seite: 56 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31