Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
35 % gelesen
 
 
... warf ihm einen ungläubigen Blick zu und stöhnte mit zusammengebissenen Zähnen: „Nicht schon wieder du!“, als sie erkannte, um wen es sich handelte. Grinsend reichte ihr Antef den Stoffballen und fragte übertrieben besorgt: „Hast du dich verletzt? Soll ich einen kühlenden Verband anlegen?“ Mit einer überraschend sanften Hand strich er über Nefers angeschlagenen Kopf und sie war kurz so überrascht von dem seltsamen Gefühl, welches sie bei der Berührung überkam, daß eine freche Antwort ausblieb. Als Antef merkte, daß sie kurz sprachlos war, meinte er augenzwinkernd: „Wirst du mir die Ehre geben und heute abend auf dem Fest mit mir einen Spaziergang durch die Gärten unternehmen? Ich verspreche auch, daß ich artig sein werde.“ Mit treuherzigem Blick schaute er auf sie herab. Der Gedanke sie einzuladen war ihm ganz spontan gekommen und er war über sich selbst erstaunt. Als er jedoch die junge Frau vor sich näher betrachtete, bereute er sein Angebot nicht. Aus dem schlaksigen Ibis war eine kleine Schönheit geworden. Die Goldaugen blitzten kämpferisch, doch leicht verwirrt, die rote Mähne war zerzaust von ihrem Zusammenstoß und die zierliche Figur war an den richtigen Stellen fraulich gerundet. Inzwischen hatten sich Nefers Gefühle wieder normalisiert und sie antwortete hochnäsig: „Das weiß ich noch nicht; ich muß erst meine anderen Angebote prüfen.“ Lachend drehte sich der junge Arzt um und ging davon. Anchesenpaaton, die das Zwischenspiel mit fragendem Blick verfolgt hatte, fragte erstaunt: „Was war denn nun das?“ „Ach nichts.....“ Nuschelte Nefer verlegen. „Schau mal da vorn, die wunderbaren Türkis-Skarabäen!“ Sie eilte zu einem am Straßenrand aufgebauten Schmuckstand und war damit erfolgreich weiteren Fragen der Königstochter aus dem Weg gegangen. Als die beiden Mädchen sehr viel später vom Einkaufen zurückkehrten waren sowohl sie, als auch die beiden unzufrieden blickenden Soldaten über und über mit Stoffen und Schmuckstücken beladen. Nofretete trat gerade aus ihren Räumen, als die Kavalkade an ihr vorüberzog. Lächelnd folgte sie ihnen und winkte unterwegs eine Dienerin zu sich. In Anchesenpaatons Gemächern trafen dann alle zusammen und es wurden Pläne für die Kleider der  ...
Seite: 47 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31