Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
92 % gelesen
 
 
... erkaufen, oder noch besser: er würde sie irgendwo verstecken, dem Asiaten erzählen, dass sie geflohen sei und sie für sich selbst behalten. Sie würde ihm sicher viel Vergnügen bereiten und wenn er von ihr genug hatte, nun seine Gäste würden sich sicher nicht lumpen lassen. Er zog seinen Schurz glatt, der sich schon beim alleinigen Gedanken an eine solche Gelegenheit über seinem erregten Glied zu wölben begann, und beeilte sich den bereits ungeduldig wartenden Gästen an den Tischen Nachschub an Bier zu bringen.

                *

Tutu hatte Nefer die Fesseln abgenommen und sie mit frischem Brot und gebratenem Geflügel versorgt. Nefer weigerte sich auch gar nicht, das Essen anzunehmen, denn schon in Schmun war ihr klargewesen, daß sie für eine eventuelle Flucht ihre ganzen Kräfte brauchen würde und sie weder Stolz noch Dickkopf in dieser Sache weiterbringen würden. Ängstlich wartete sie, nachdem sie das Mahl beendet und sich die Finger in einer Schale mit duftendem Wasser gereinigt hatten – man mußte es Tutu lassen, wenn es Komfort gab, dann stellte er ihn auch bereit – auf Tutus nächsten Schritte. Er erhob sich von den Binsenmatten, auf denen sie kniend gegessen hatten und wies sie kurz an: „Ich werde nun zum Hafen gehen, um für unsere bequeme Weiterreise zu sorgen. Du bleibst hier.“ Grinsend blickte er auf das einzige schmale Fenster des Raumes, das nicht einmal ein Kind durchschlüpfen hätte lassen und fuhr fort: „Auf irgendeinem Schiff werde ich bestimmt eine ruhige Ecke für uns alleine bekommen. Wenn ich nur genügend bezahle, wird etwas Abgeschiedenheit kein Problem sein und dann können wir uns endlich unserem Vergnügen widmen.“ Mit schmierigem Grinsen flüsterte er: „Du wirst es sicherlich genauso sehnsüchtig erwarten wie ich, nicht wahr?!“ Mit einer lüsternen Geste strich er ihr im Vorübergehen über die Hüfte, dann wandte er sich zur Tür. Wenig später hörte Nefer den Riegel einrasten. Sie wartete eine Weile, bis sie sicher sein konnte, daß Tutu die Pension wirklich verlassen hatte, dann begann sie mit einer gründlichen Untersuchung der Tür und des Fensters. Mutlos ließ sie sich nach einer Weile auf die Matten sinken. Es hatte keinen  ...

Seite: 121 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31