Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
78 % gelesen
 
 
... ganzen Horde Räubern. Ihr Schicksal schien sowieso besiegelt zu sein und sie würde wahrscheinlich den Rest ihres Lebens Männern zu Diensten sein müssen, die sie verabscheute oder gar haßte. Einen winzigen Augenblick schoß Nefer der Gedanke durch den Kopf, freiwillig in den Tod zu gehen, doch ihre kämpferische Natur verdrängte diesen sofort wieder aus ihrem Sinn. Tutu ließ sie durch die Tür treten, dann nahm er die Fackel vom Boden und ging neben ihr her, um den Weg zu beleuchten. Am Ufer des Sees steckte er die Fackel wieder in den Boden und setzte sich mit provozierendem Grinsen nieder. Schaudernd schaute sich Nefer um. Bei Nacht wirkte die Oase bei weitem nicht mehr wie ein Märchenbild. Die Fackel warf nur eine feurig-goldene Bahn auf das schwarze unheimliche Wasser und beleuchtete den Rest der Landschaft kaum. Die Bäume waren geisterhafte Schatten, das Schilf sich windende Schlangen. Die Glut des Lagerfeuers war weiter entfernt, als Nefer gedacht hatte und ihr schwacher Schein reichte nicht mehr weit über die sie umgebenden schlafenden Gestalten hinaus. Mit einer Geste in Richtung der Nomaden flüsterte Tutu: „Wirst du jetzt wohl baden oder sollen wir warten, bis die da drüben wieder aufwachen?“ Nefer stieg gottergeben die flache Uferböschung hinunter und ging langsam in den See, dessen Wasser wärmer war, als die kühle Wüstennacht. Ihr Kleid ließ sie an, was Tutu ein unwilliges Schnauben entlockte. Als sie jedoch nach kurzer Zeit wieder aus dem Wasser stieg, hielt er anerkennend den Atem an. Im Lichte Chons wirkte sie wie eine Göttin. Die feuchten rötlichen Kringel des kurzen Haars lagen wie angegossen an ihrem wohlgeformten Kopf. Die großen Augen schienen das Glitzern der Sterne wiederzuspiegeln und die vollen Lippen zitterten ängstlich. Das dünne Leinengewand schmiegte sich wie eine zweite Haut an ihren langbeinigen, wohlgeformten Körper und die Brustwarzen hatten sich in der kühlen Luft aufgerichtet. Tutu sprang auf und mußte sich beherrschen, sie nicht gleich hier am Ufer des Sees zu nehmen. Sein Begehren war offensichtlich, denn der weiße knielange Schurz wölbte sich über seinem erregten Glied Allerdings siegten seine Vernunft und Gerissenheit. Zu groß wäre das Risiko, von einem der Räuber entdeckt und überwältigt zu werden. Er mußte warten, bis sie die schützenden  ...
Seite: 103 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31