Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
32 % gelesen
 
 
... das er ehrgeizig war und lange im Haus des Lebens gelernt hatte, welches sich im großen Amun-Tempel in Theben befand, war ihm viel wichtiger. Er hatte eine Prüfung für den untersten Priestergrad ablgelegt, um in das Haus des Lebens eintreten und den hochangesehenen Beruf des Arztes erlernen zu dürfen, hatte viel studiert und war in seinem jungen Alter bereits durchs Land gereist, um von anderen Ärzten, Heilern und Weisen zu lernen. Wie bei vielen Mitgliedern des Hofstaates hatte der Pharao auch bei Antefs Anstellung nach Sympathie entschieden. Viele derer, die insgeheim den neuen Pharao ablehnten, machten sich hinter vorgehaltener Hand über diesen Umstand lustig. Mit einem harten Ruck war Nefer auf ein Hindernis geprallt. Vor lauter Nachdenken hatte sie nicht bemerkt, daß der junge Arzt gestoppt und sich neugierig nach seinem Verfolger umgewandt hatte. Nun klebte sie an seiner nackten Brust und sah erschrocken zu ihm auf. Amüsement blitzte in seinen ernsten Augen auf, als sie eilig einen Schritt zurück machte und dabei über ihre eigenen Beine stolperte, so daß er sie am Ellbogen ergreifen mußte, damit sie nicht stürzte. Mit einem erheiterten Blick auf ihre langen braunen Beine meinte er grinsend: „Was willst du denn von mir, kleiner Ibis?“ Mit hochrotem Kopf nahm Nefer den ihr verpassten Spitznamen zu Kenntnis. „Ich bin kein Ibis und ich bin auch nicht krank, also gar nichts!“ Rief sie, ihren Zorn über ihre eigene Ungeschicktheit in ungerechter Weise an ihm auslassend. Wütend wandte sie sich um und rannte planlos einen schmalen Weg entlang, nicht wissend, wohin sie wollte ... nur weg von diesem überheblichen Antef. Schon bald verdeckten ein paar mittelgroße Oleanderbüsche die Sicht auf den jungen Mann, dessen leises Lachen aber noch in Nefers Ohren klang. Wütend kickte sie einen winzigen Stein davon und folgte dem Pfad, der immer weiter in den mit üppigen Pflanzen bewachsenen Innenhof führte. Hier gab es Dattelbäume, Palmen, Akazien und Nefer unbekannte Gewächse mit riesigen leuchtend bunten Blüten, die aus fremden Ländern importiert waren. Auch nichtblühende, Nefer unbekannte Pflanzen wuchsen hier und sie begann sich dafür zu interessieren. In ihrem Räumen mixte sie auch heute noch manchmal einfache Salben oder Kräutergetränke, die sie noch von ihrer Mutter kannte. Allerdings war sie hier  ...
Seite: 43 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31