Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Autoren-Bereich


Werte Autorin, Werter Autor!

Bevor Sie Ihre Manuskripte an unsere Agentur senden, sollten sie bitte unbedingt folgende Informationen lesen.

So funktioniert es / Ablauf Ihrer Manuskripteinreichung:
  1. Sie als Autorin/Autor reichen Ihr Manuskript bitte Online unter Manuskriptservice an die Agentur ein. Beachten Sie dabei bitte, Ihre Arbeiten selbst einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Sollten Sie nicht 100%ig von Ihrer Arbeit überzeugt sein, so investieren Sie Ihre Zeit lieber in eine gründliche Überarbeitung Ihres Werkes.

    Häufige Fehler:
    • Manuskript zu zeitig eingereicht!
    • Werk unvollständig
    • Logische Fehler
    • Rechtschriebfälher! Bille lassen Sie Ihr Werk von einer fremden Person Korrektur lesen!
    Bitte lesen Sie dazu auch den Abschnitt weiter unter "Einige gut gemeinte Ratschläge für Ihren Erfolg als Autorin / Autor"
  2. Wir prüfen, ob Ihr Manuskript zur Veröffentlichung im Rahmen unseres Programms geeignet ist. Sie erhalten von uns eine Zusage oder Absage.

  3. Bei Annahme Ihres Manuskriptes wird dieses in unserem Schmökerstube-Katalog veröffentlicht und zum Kauf als pdf-eBook angeboten. Sie erhalten 75% des Verkaufserlöses. (Nach individueller Vereinbarung, i.d.R per Überweisung auf Ihr Konto.)

  4. Schmökerstube-Katalog als Anlaufstelle für Verlage.
    Sollte ein Verlag Interesse an Ihrem eingereichten Manuskript bekunden, so werden wir den Kontakt mit Ihnen als Autorin/Autor herstellen. Wir arbeiten auf Provisionsbasis, wie jede seriöse literarische Agentur. Das heißt: Erst, wenn wir mit einem Verlag einen Vertrag für ein Buch schließen konnten und der kaufende Verlag Geld bezahlt, erhalten wir z.B. 12% Prozent davon, siehe Honorarstaffel.

Was wichtig für Sie als Autorin / Autor ist!

  1. Wir arbeiten nur auf Provisionsbasis. D.h. wir haben Erfolg, wenn Sie erfolgreich sind!
  2. Kein Exklusivvertrag! Wir veröffentlichen Ihr Werk (im Falle einer Annahme) nur innerhalb unseres Kataloges. Alle weiteren Veröffentlichungsrechte bleiben bei Ihnen als Autor(in). D.h. Sie sind ungebunden und können frei weitere Agenturen oder Verlage für die Veröffentlichung Ihres Werkes hinzuziehen!
Einige gut gemeinte Ratschläge für Ihren Erfolg als Autorin / Autor!
  • Schreiben braucht Übung! Beginnen Sie lieber mit Kurzgeschichten, als mit einem 500 Seiten Roman.
  • Lesen Sie viel! Analysieren Sie dabei, was Ihnen am Stil des Autors gefällt, was nicht und vor allem warum!
  • Schreiben Sie über Themen, die Ihnen am Herzen liegen. Der Leser merkt, ob es Ihnen als Autor ernst mit dem Thema ist!
  • Zum Schreiben ist man weder zu alt noch zu jung. Einzig: Man braucht etwas Talent und Durchhaltevermögen!
  • Speichern sie regelmäßig und erstellen Sie Sicherheitskopien! :-)
  • Ärgern Sie sich nicht, falls Ihnen doch mal einige Seiten verloren gehen. Meist wird die zweite Version besser!
  • Schreiben erfordert Disziplin und Durchhaltevermögen! Bedenken Sie das bei der Planung ihres Projektumfangs.
  • Planen Sie den Handlungsbogen/den Inhalt bevor Sie beginnen. Nichts ist schlimmer, wie der verlorene Faden nach 100 Seiten Arbeit!
  • Das Überarbeiten des fertiggestellten Buches dauert mindestens genauso lange wie das Schreiben selbst! Denken Sie unbedingt auch daran!
  • Distanzieren Sie sich von Zuschussverlagen. (Wollten Sie nicht eigentlich verdienen?)
  • Achten Sie auf angemessene Ausdrucksweise!
  • Verzichten Sie auf alles Unwesentliche. (Damit langweilen Sie den Leser)
  • Sollten Sie unsicher sein, ob ein Wort / Satz / Absatz / Kapitel wesentlich ist, streichen sie es/ihn!
  • In der Kürze liegt die Würze!
  • Kurze, wenig verschachtelte Sätze!
  • Sparen Sie nicht an Adjektiven. (In der Küche duftete es köstlich.)
  • Sparen Sie dafür lieber an Substantivierungen. Nehmen Sie lieber Verben und Adjektive!
    (Nachdem sein Blick, hinter den Büschen hervor, auf die Hochzeitsgesellschaft gefallen war, kannte er nur noch den Gedanken an eine Versöhnung, mit der Witwe des Hauses Pusteblume!) Na, sofort verstanden was gemeint war? Solcher Text ermüdet.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Text alle Sinne an: Fühlen, Sehen, Riechen, Schmecken, Hören.
  • Vielleicht so?: Auf den Blättern der niedrigen Büsche glitzerte frischer Tau im klaren Licht der Morgensonne. Dahinter sah er die Hochzeitsgesellschaft feiern. Von nun an dachte er nur noch daran, sich mit der Witwe des Hauses Pusteblume zu versöhnen.

  • Viel Erfolg!
 
Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31