Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
18 % gelesen
 
 
... den Rücken zu kehren, die Stadt Achetaton gebaut hatte. Wenn Nefer an den Umzug nach „Horizont des Aton“ dachte, wurde ihr ganz leicht ums Herz. Dort würde ihr Herr nur noch von seinen Anhängern und den von ihm ausgewählten Gefolgsleuten umgeben sein und es würde endlich Friede herrschen. Nefer hatte den hinteren Eingang erreicht, durch den man von den Gärten aus den Palast betreten konnte. Sie schlüpfte in den Lotussaal. Während sie ihn durchquerte betrachtete sie die in tausend verschiedenen Varianten abgebildeten Blüten, welche Wände und Säulen bedeckten. In Wandnischen standen goldene Statuen, welche Amenophis, Nofretete und andere Mitglieder der königlichen Familie darstellten und dazwischen immer wieder große Vasen mit duftenden Lotusblüten. Hier fanden von Zeit zu Zeit rauschende Feste statt, an denen sie aber noch nicht teilnehmen durfte. Sie versteckte sich dann manchmal hinter einer der Säulen und beobachtete mit glänzenden Augen die Menschen und die Akrobaten und Tänzer, welche für Unterhaltung sorgten.


Die Lauscherin

Sie hatte nun das Ende des Saals erreicht und hatte schon die Tür einen Spalt breit geöffnet, als sie eine Stimme vernahm, die sie zögern ließ. Den Riegel noch in der Hand überlegte sie, ob sie sich nicht in den Garten zurückziehen und warten sollte, bis der Besitzer eben dieser Stimme verschwunden wäre. Sie hatte die Stimme von Eye erkannt. Er war Hohepriester des Falkengottes Horus gewesen und hatte es durch seine einschmeichelnde Art geschafft, den Pharao zu überzeugen, daß er jetzt mit Freuden dem Aton diene. Er war immer noch Hoher Priester und war auch noch zum politischen Berater avanciert. Auch wenn Nefer keinerlei Gründe dafür hatte, sie mißtraute diesem Eye von Grund auf. Während sie noch überlegte, kam eine zweite Stimme dazu und augenblicklich ließ Nefer ihre Fluchtgedanken fallen. Die zweite Stimme gehörte Tutu, dem persönlichen Berater Amenophis`. Diesen Mann hatte Amenophis von seinem ersten und einzigen Feldzug nach Mitanni mitgebracht, da er sich ihm zu Füßen geworfen hatte und darum gebeten hatte, dem Gottkönig dienen zu dürfen. Nefers Ansicht nach handelte es sich bei ihm um einen Spion, der für die Mittanni oder sogar für die Hethiter agierte. Schon sein Aussehen machte ihn ihr unsympatisch. Er war Asiat  ...

Seite: 25 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31