Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
80 % gelesen
 
 
... Gesteinsformationen die gelbe Einöde der Wüste mit ihren spitzen Zinnen. Dann schickte Haremhab einen Späher voraus, oder er übernahm es selbst, die Gegend zu prüfen und zu sichern. Wie Haremhab vermutet hatte, hielt sich die Karawane in Richtung Memphis und diese Route war so häufig benutzt, daß die Wege breit und der Sand festgestampft von den vielen Hufen und Füßen war, die ihn begingen. Natürlich wäre die Reise über den Fluß bequemer gewesen, aber das konnte Tutu nicht wagen. Inzwischen konnte er sicher sein, daß er von den Truppen wegen der Ermordung Echnatons gesucht wurde und das Risiko auf dem Fluß kontrolliert und gefaßt zu werden war ungleich höher als das, in der Wüste gefunden zu werden. Auch hatte er wahrscheinlich nicht mit einer so schnellen Entdeckung von Nefers Entführung gerechnet, welche eine Verfolgung forcierte. Schon gegen Mittag des ersten Tages brach unter den vorausgefahrenen Wagenlenkern ein Triumphgeschrei aus. Als Haremhab sich näherte stellte er fest, daß sie den verlassenen Lagerplatz der Karawane entdeckt hatten. Haremhab sprang vom Wagen und folgte dem ihm aufgeregt vorauseilenden Antef. „Aber woher wissen wir, daß es die richtige Karawane ist!“ Rief Antef dem Heerführer zu. Haremhab grinste sein selbstsicheres Grinsen und antwortete ruhig: „Es ist keine andere hier unterwegs.“ Antef zweifelte, doch als er Haremhabs Miene erblickte, die der eines Jagdgeparden glich, der sich seiner Beute sicher ist, wurde auch er ruhiger. Haremhab klopfte seinen Männern, welche das Lager entdeckt hatten, auf die Schultern und meinte: „Das war ihr Nachtlager. Wir haben schon einen halben Tag gutgemacht. Wir können sie einholen. Hoffen wir nur, daß sie nicht ins Hinterland abbiegen, sonst kommen wir mit Pferd und Wagen nicht weiter.“ Haremhab bestimmte, daß nur während der dunkelsten Nachtstunden gerastet würde, um einer Verletzungsgefahr der Pferde durch Fehltritte vorzubeugen; bei der ersten Morgendämmerung sollte die Gruppe wieder aufbrechen und auch die glühend heißen Mittagsstunden durchhalten, um so viel Zeit wie möglich aufzuholen.

                *

Nefer hatte die Augen geschlossen. Sie spürte, wie Tutu seine eine Hand kurz von ihrem Schoß entfernte  ...

Seite: 105 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31