Logogestaltung, Firmenlogos Design für Region Dresden - Altenberg
Logogestaltung, Firmenlogos Design für Region Dresden - Altenberg
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
... gerechnet. Tutu band das Packtier mit einem langen Seil am Sattel des Reitkamels fest und befahl dem Reittier, sich zu legen. Mit einem seltsamen Stöhnen ging das Kamel in die Knie und Tutu schwang sich auf seinen Rücken. Er zog Nefer vor sich in den Sattel und ließ das Tier sich wieder erheben. Eilig verschwanden Mensch und Tier in den Schatten der Oase, die bereits langsam von der aufsteigenden Sonne verschlungen wurden.
*
Haremhab hatte den Wagen angehalten und die Hand erhoben, zum Zeichen, daß sich die anderen um ihn sammeln sollten. Nicht mehr weit vor ihnen lag eine Oase und die Männer hatten auch die Nomaden bemerkt, welche in offensichtlicher Abwehr einen kleinen Wall aufgeschichtet hatten. „Sie müssen es sein!“ Brüllte Haremhab mit seiner Befehlshaberstimme. „Sie würden sonst nicht schon einen Verteidigungswall errichten, bevor sie überhaupt wissen, wer wir sind.“ Die Männer nickten zustimmend nur Antef hielt seinen Blick stumm auf das vor ihnen liegende Lager gerichtet. Er kniff die Augen zusammen und starrte in das stärker werdende Licht des Morgens bis ihm die Augen in der trockenen staubigen Wüstenluft tränten, aber es war ein unmögliches Unterfangen zu versuchen, auf diese Entfernung einzelne Gestalten zu erkennen. Haremhab arbeitete mit seinen Männern eine Strategie aus, wie sie mit möglichst wenig Verlusten ins Lager der Nomaden einfallen könnten. Zwischendurch spähten sie immer wieder zur Oase hinüber und konnten inzwischen abschätzen, daß es sich um höchstens zwanzig Mann handelte. Haremhab und seinen Männer grinsten geringschätzig. Jeder von Haremhabs Medjay war sich sicher, daß er es mit fünf Nomaden aufnehmen könnte. Am liebsten wären sie einfach unter Kriegsgeheul direkt auf das Lager zugerast, doch Haremhab behielt einen kühlen Kopf und gab seine Befehle. „Ich starte mit fünf Wagen einen Scheinangriff und wenn wir sie abgelenkt haben, kommt ihr anderen von hinten um die Oase herum und wir nehmen sie in die Zange. Zustimmendes Gemurmel war die Antwort seiner Männer und sie begannen sofort, die Pfeile und Bögen zu überprüfen und ihre Dolche zurechtzurücken. Erwartungsvoll blickten sie dann von ihren Streitwagen auf ihren General. Dieser ließ in einer knappen Geste die Hand herabsausen und die Wagen setzten sich in einer aufsteigenden Staubwolke in Bewegung. Mit einem etwas angestrengt wirkenden Grinsen drehte sich Haremhab nach Antef um  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen


Sei der ersten und hinterlasse zu dieser Seite einen Kommentar.


Gedankenaustausch zu dieser Seite:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren