Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
74 % gelesen
 
 
... mir, ob du etwas entdeckt hast und erklär mir dann nochmal die ganze Geschichte.“ Stumm hörte er dann Antefs Bericht über den Tod Huyas, über den Fund von Nefers Perlenkragen und über die nutzlose Spurensuche in der Wüste. Haremhab ging im Gemach auf und ab. Dann warf er einen Blick durch das Bogenfenster und meinte: „Antef komm mit!“ Zu seinen auf dem Flur wartenden Männern polterte er: „Macht die Streitwagen fertig und eine Truppe von zwanzig Mann. Das wird fürs erste genügen. Gleich wird es Tag und dann können wir mit der Spurensuche ernsthaft beginnen.“ Er wandte sich wieder Antef zu, der den Dolch an seinem Gürtel befestigte und sagte mit Humor seine leichte Niedergeschlagenheit überspielend: „Da bin ich ja gerade zur rechten Zeit gekommen. Echnaton ist tot, deine Verlobte entführt, Nofretete verschwunden und die restlichen Soldaten nahe daran, sämtliche Disziplin zu vergessen. Ich hatte bei meinem Eintreffen das sichere Gefühl, daß die Männer am Überlegen waren, ob nicht sie mit der Plünderung Achetatons beginnen sollten, bevor der Mob anrücken würde. Allerdings werde ich beides zu verhindern wissen. Den Aufstand des Mobs ebenso, wie die Disziplinlosigkeit der Armee.“ Mit seinem üblichen überlegenen Grinsen packte Haremhab Antef am Ellbogen und schob ihn vor sich her in Richtung der Stallungen.


In der Wüste

Nefer zog ihr dünnes Leinengewand so fest es ging um sich zusammen. Die Nächte in der Wüste waren bitterkalt. Tutu hatte sie abseits vom Lagerfeuer, an dem die Nomaden und er saßen, an einen in den Boden getriebenen Holzpflock gebunden. Ihre Hände waren vor der Brust gefesselt und dann mit einem längeren Strick am Pfahl befestigt. Es war gar nicht so einfach für sie, sich zu bewegen. Zuerst hatte Tutu sie mit ans Feuer gezerrt; als er jedoch bemerkt hatte, mit welch gierigen Blicken sie einige der Nomaden verschlungen hatten, hatte er es vorgezogen, sie abseits zu halten. Die Wüstenbewohner waren ein wildes Volk und Tutu war sich nicht sicher ob das Gold, das er ihnen für ihre Hilfe bezahlt hatte, ihm ihren Gehorsam sicherte. Auch das Vergnügen, daß er sich von Nefers Zähmung versprach, würde noch warten müssen. Er durfte sich nicht ablenken lassen und mußte auf der Hut sein. Mißtrauisch warf er immer wieder Blicke um  ...

Seite: 97 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31