Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
62 % gelesen
 
 
... Zischte er, winkte dann einen seiner Medjay herbei und drückte ihm Kupferstücke in die Hand. „Geh, kauf der jungen Frau Kleidung und Schuhe.“ „Und eine Perücke!“ Fügte Nefer finster hinzu und der Heerführer konnte schon wieder grinsen. Der Soldat verschwand schweigend in den Hafengassen.


Die Heimkehr

„Für dich wäre es zu gefährlich noch einmal in die Stadt zu gehen, was zu beweisen war.“ Mit diesen Worten wandte er sich wieder ernstgeworden der jungen Frau zu. Während er Nefer nachdenklich ansah fuhr er fort: . „Du bist ein mutiges Mädchen. Und du mußt weiterhin deinen Mut beweisen. Ich kann dich nicht nach Achetaton begleiten. Ich muß das Heer sammeln und die Grenzen verteidigen. Ich habe Huya, meinen Hauptmann in unser Geheimnis eingeweiht und werde dich unter seinen persönlichen Schutz stellen.“ Bedauernd sah er sie an. „Es bleibt mir keine Wahl.“ Er ging mit eiligen Schritten auf einen großen dünnen aber athletischen dunkelhäutigen Mann zu und sprach kurz und heftig auf diesen ein, während er auf Nefer deutete. Dann ging er zurück zu seinem Pferd, stieg auf und ritt ohne ein weiteres Wort davon. Der Mann kam auf Nefer zu und stellte sich ihr als Huya vor. Inzwischen war auch der ausgesandte Soldat mit einem Packen Kleidung, einem Paar Sandalen und der Perücke aus den engen Gassen zurückgekehrt. Der Hauptmann ließ ein Pferd bringen und schickte den Mann gleich weiter, um Pharao zu warnen, falls der am Vortag geschickte Reiter sein Ziel nicht erreichen würde. Mit dem Schiff würden sie wahrscheinlich länger brauchen, da sie bei Nacht ankern mussten. Als der Reiter außer Sicht war schob Huya Nefer mitsamt dem ihr überreichten Paket auf die Planke zum Schiff und machte Gesten, wie um Federvieh zu scheuchen. Kaum hatten beide das Deck erreicht, zog man die Planke ein und setzte Segel um auszulaufen. Nefer warf noch einen suchenden Blick über den Hafenplatz, doch sie konnte keinen Blick mehr auf Haremhab erhaschen. Innerhalb kürzester Zeit hatte das schlanke Schiff die Strommitte erreicht und segelte nilabwärts.

                *

Huya war ein äußerst vorsichtiger Mann. Da er mit Attentaten auf sich oder Nefer als Informationsträger rechnete ließ er sogar  ...

Seite: 81 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31