Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
90 % gelesen
 
 
... wenig gesehen zu werden. So konnte Nefer auch von den Villen und Tempeln, welche die Ufer nach dem Hafen säumten, wenig erkennen. Als die Sonne vollends über dem östlichen Horizont aufging bot sich ihr allerdings ein anderes prächtiges Bild. Die letzten Häuser der Stadt waren außer Sicht da erhoben sich, hinter dem den Nil stetig säumenden breiten Grünstreifen und ein paar sandigen Dünen, die Spitzen der riesigen wie weiße Edelsteine schimmernden Pyramiden vor ihren Augen. Sie waren vom flirrenden Sonnenlicht in solch einen gleißenden Schein getaucht, daß es die Augen blendete. Je näher sie Saqqara kamen, desto weiter wuchsen sie in den Himmel, eingerahmt vom goldenen Wüstensand und grünen Palmen. Nefer konnte die Augen gar nicht von der riesigen Stufenpyramide des König Djoser und den sie wie drei kleinere Geschwister umgebenden Grabmählern des Snofru losreißen und mit einem herablassenden Grinsen beobachtete sie Tutu, der diese Kulisse schon öfters gesehen hatte. Nefer hatte wohl von diesen Häusern der Ewigkeit gehört, aber sie hatte sich nie vorgestellt, daß sie so überwältigend schön sein könnten. Eine große Ehrfurcht vor den Erbauern überkam sie und sie dachte, daß die Pharaonen, welche in solch faszinierenden Bauten beigesetzt worden waren, wirklich göttergleich gewesen sein mußten. Als sie die Steingiganten auf dem Fluß passierten sah Nefer, daß die Zeit und der heiße Wüstenwind, der den Sand wie Schleifpapier benutzte, die Kalksteinüberzüge bereits angefressen hatten. Dennoch tat es der Majestät dieser Monumente keinen Abbruch. Nachdem sie die Pyramiden längst passiert hatten lehnte Nefer weiterhin am Heck des Bootes und behielt die beeindruckenden Bauten so lange im Blick, wie es ihr möglich war. Wenig später erreichte das Schiff die Ansiedlung Saqqara und Nefer wunderte sich, daß es sich um eine richtige Stadt handelte. All diese Leute waren irgendwie dem Dienst an den Toten verpflichtet. In Theben und Achetaton war zu Echnatons Zeiten dem Totenkult bei weitem nicht mehr die Bedeutung zugemessen worden, die er seit Alters her im Lande Kemet genossen hatte. Hier aber blühten der alte Glaube und das Geschäftemachen mit der Hoffnung auf das Leben nach dem Tode weiter. Das Boot legte an und Tutu ging mit ihr über die ausgelegte Planke  ...
Seite: 118 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31