Modified-Shop Template Gestaltung, Webdesign
Modified-Shop Template Gestaltung, Webdesign
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
... während er sie nimmt, wirst du ihr die Kehle aufschlitzen. Er wird ihr Blut trinken. Normalerweise würde er dann auf dem Leichnam des Opfers die Hohepriesterin befruchten. Da du seine Brut schon trägst, kann ich nicht sagen, was er tun wird. Warte ab.“
Sam sah Lola gelassen an. Innerlich war sie angespannt. Der Eine. Sie dachte an die muskulöse Gestalt des Widdermannes. Ein ernstzunehmender Gegner. Aber mit den scharfen Messern würde sie auch gegen ihn eine Chance haben. Sie musste schnell sein.
Sam folgte Lola durch eine niedrige Tür in einen kleinen Raum neben der Kapelle. Drei Symbolia-Anhängerinnen warteten nackt im Schein zahlreicher Kerzen. Ein riesiger Spiegel lehnte an einer Wand. Lola zog Sam den schwarzen Ledermantel aus. Die Frauen begannen Sam's blondes Haar mit Blut zu tränken. Stinkendes Tierblut, wahrscheinlich von einem Widder, wurde auf Sam's Haaransatz gegossen und in ihrem Haar verteilt. Sie banden es streng zurück. Lola begann mit Blut oder roter Farbe lauter 6en auf Sam's Körper zu malen. Sie bepinselte Sam's Arme, Beine, Brüste und Rücken. Sam's Bauch wurde ehrfürchtig mit Öl gesalbt.
Lola bedeutete den drei Helferinnen, den Raum zu verlassen. Als sie alleine waren, zog sie zwei Gegenstände aus einer Schublade hervor. Sie hielt Sam einen schwarzen Metallreif mit zwei kurzen Hörnern hin. Sam setzte ihn auf. Der nächste Gegenstand war ein nachtblaues Samtkissen auf dem zwei gelbe Kontaktlinsen ruhten. Raubtieraugen. Sam legte sie mit einiger Mühe an und betrachtete sich im Spiegel. Sie sah furchterregend aus.
„Bereit?“ Wollte Lola wissen.
„Bereit.“ Erwiderte Sam.
„Folge mir, wenn der Gong ertönt.“
Lola verließ das Zimmer. Sam starrte grimmig auf die geschlossene Tür, nahm die sichelförmigen Dolche an sich und flüsterte „Showtime“.

Kapitel 15



Sam verdeckte so gut wie möglich mit ihrem eigenen Körper und dem Stoff von Danielles Bluse die schwarze Mappe und beförderte sie mit der Handkante über den Wannenrand hinaus in die Lücke hinter der Wanne.
Summersby spurtete los. Er hatte nur Augen für die sinkende Danielle. Mit einem gequälten Aufschrei stützte er sich am Wannenrand ab und spähte suchend in die Brühe. Sam war mit einem schnellen Schritt bei ihm. Sein Kopf fuhr herum. Sam's Faust traf ihn hart an der Schläfe. Sie griff mit beiden Händen nach seinem Hosenbund und wuchtete ihn über den Wannenrand. Sam's Rückenmuskeln protestierten.
Glucksend lief die trübe Flüssigkeit an den Außenseiten der  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen


Sei der ersten und hinterlasse zu dieser Seite einen Kommentar.


Gedankenaustausch zu dieser Seite:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren