Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Content-Management-System für Webseiten
Content-Management-System für Webseiten
... ab. Der Whirlpool verfügte neben zahlreichen Düsen auch über eine Unterwasserbeleuchtung. Alle Armaturen waren aus Gold und glänzten im Schein der Halogenstrahler. Eine riesige Dusche, die eher an einen Wandschrank erinnerte, wurde von einer Glasfront bedeckt. In die Oberfläche waren winzige Fische gesandstrahlt. Das riesige Waschbecken hatte die Form einer Muschel. Sam nahm zwei flauschige Handtücher aus einem Regal und ließ heißes Wasser in den Pool laufen. Sie zog sich langsam aus und legte Zigarre und Zubehör auf den breiten Rand des Whirlpools. Während der Pool vollief, stöberte sie in den zahlreichen Glasschränken nach Shampoo und Körpercreme. Sie stellte beides neben die Zigarre. Kein Aschenbecher. Macht nichts, dachte sie grimmig. Es wird mir ein diebisches Vergnügen sein, die Asche einfach auf den Boden fallen zu lassen. Sam kam sich kindisch vor.
Langsam stieg sie in die Wanne. Das Wasser brannte an der wunden Haut ihrer Handgelenke und den Schnitten in ihren Händen. Langsam tauchte Sam den Kopf unter Wasser. Sie setzte sich auf, benutzte das Shampoo und ließ den Schaum in ihrem Haar. Sie beschnitt die Zigarre und zündete die dicke Havanna an. Genüsslich zog sie den Rauch in ihre Lungen. Sam hustete. Das war etwas anderes, als eine Zigarette zu rauchen. Sie löschte die Glut in ihrem Badewasser und warf die Zigarre weg. Dann eben nicht.
Sam schloss die Augen und spürte, wie sich ihre Muskeln allmählich entspannten. Nur nicht einschlafen, dachte sie müde. Das fehlt noch, dass du am Ende in deinem eigenen Badewasser ertrinkst.
Im Badezimmer beschlug der Spiegel. Sam ließ sich ein wenig tiefer in das Wasser gleiten. Bis zum Hals kuschelte sie sich in die Wärme. Nach 20 Minuten würde sie sicher die nötige Bettschwere erreicht haben und sich ein paar Stunden wohlverdienten Schlaf gönnen. Sam dachte an die schreckliche Nachricht, die sie ihren Auftraggebern überbringen musste. Wie sollte sie ihre Worte wählen? Tief in Gedanken versunken, hörte sie nicht, wie sich die Klinke der Badezimmertür mit einem leisen Klicken senkte.


Sam stolperte mit Tamara über der Schulter an der langen Reihe geparkter Autos vorbei. Endlich sah sie den Porsche. Hastig bugsierte sie Tamara auf den Beifahrersitz und schnallte sie fest. Sam sprang hinter das Steuer. Kein Schlüssel. Sie klappte die Sonnenblende hinunter. Der Schlüssel fiel in ihre Hand. „Gutes, altes Amerika.“ Sam rammte den Schlüssel ins Zündschloss und setzte mit brüllendem  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen
Gedankenaustausch: Hinterlasse dem Autor einen Kommentar.

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren