Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Showtime

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Kapitel 1
2. Kapitel 2
3. Kapitel 3
4. Kapitel 4
5. Kapitel 5
6. Kapitel 6
7. Kapitel 7
8. Kapitel 8
9. Kapitel 9
10. Kapitel 10
11. Kapitel 11
12. Kapitel 12
13. Kapitel 13
14. Kapitel 14
15. Kapitel 15
16. Kapitel 16
17. Kapitel 17
18. Kapitel 18
19. Kapitel 19
20. Kapitel 20
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
64 % gelesen
 
 
... sah zu Lola. Ihr roter Haarschopf hatte sich in eine feurige Kaskade verwandelt, die eine glühende Aura um ihren Kopf zauberte.
Die graue Frau setzte ihren Rundgang fort. Nachdem auch der Letzte seinen Kopf über den geheimnisvollen Inhalt der Schale gebeugt hatte, begann die Menge wieder zu wogen und leise Beschwörungen zu murmeln. Immer schneller wurde das Wogen und der Sprechgesang. Sam ließ sich treiben.
Sie sah zu, wie die Alte selber das Gesicht über die Schale hielt und sie anschließend zu Lolas Füßen abstellte. Sie trat zurück in den Kreis. Lola hob den Dolch über den Kopf. Das Murmeln und Wogen erstarb.
?Wir bringen dir eine neue Gefährtin. Versenke deinen Geist in das Opfer, das wir für dich öffnen und weihe deine neue Dienerin. Wir weihen dir ihr Leben ...?
Mit diesen Worten schlitzte Lola dem Widder die Kehle auf. Das Tier sank mit den Vorderbeinen ein. Lola griff die zu Schnecken gebogenen Hörner und zog den Kopf des Tieres zurück. Plätschernd ergoss sich sein Blut in die Schale. Die Todesschreie des Widders wurden durch das Seufzen der Menge übertönt.
Sam spürte, wie sich die verschränkten Finger rechts und links von ihren Händen lösten. Sie starrte gebannt auf Lola und das sterbende Tier. Der Kreis löste sich auf. Die Männer und Frauen fanden sich zu kleinen Gruppen zusammen und fingen an, sich zu küssen und zu streicheln. Überall um Sam herum ertönten lustvolle Geräusche. Nackte Körper rieben sich aneinander, Hände und Zungen glitten über fremde Haut. Das alles geschah langsam und genussvoll.
Der Widder fiel mit einem dumpfen Aufprall auf die Seite und blieb auf dem Waldboden liegen. Triumphvolles Geschrei erscholl. Aus dem langsamen Vorspiel wurde überschäumende Gier. Männer und Frauen fielen exstatisch übereinander her. Sam sah kopulierende Paare unterschiedlichen und gleichen Geschlechts. Bedauernd betrachtete sie das lustvolle Treiben um sich herum. Ihr Körper gierte nach Sex. Sie war unsicher, ob sie sich einfach einer Gruppe anschließen sollte und tat einen zögernden Schritt auf einen Mann und eine Frau zu. Der Mann kniete hinter der Frau und nahm sie von hinten. Als Sam sich neben ihn kniete löste er eine Hand von der Hüfte seiner Partnerin, umschlang Sam's Nacken und stieß ihr verlangend seine Zunge in den Mund. Seine Partnerin löste sich von ihm und begann Sam's Brüste zu streicheln, während Sam und der Mann sich immer leidenschaftlicher küssten. Zwischen Sam's Beinen klopfte und  ...
Seite: 126 von 197
©Barbara Nachtweg
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31