Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
97 % gelesen
 
 
... irgendwo versteckt haben um abzuwarten, bis er ohne sie abreisen würde. Entschlossen erhob sich Tutu und verließ die Pension. Er beeilte sich, das Stadttor zu erreichen und fragte die Wächter, wie lange es noch geöffnet bleiben würde. Zufrieden mit der Antwort ließ er einen Kupferdheben in die Hand eines jeden Posten gleiten und fragte gleich weiter nach einer zerlumpten jungen Frau, die einige Zeit vor ihm das Tor passiert haben mußte. Auch mit dieser Antwort schien er zufrieden zu sein, denn er ging mit dem Ausdruck eines Jagdhundes, der die Witterung des Wildes aufgenommen hat, den breiten Pfad entlang, der zu den Gräbern führte.


Der Hartnäckige gewinnt

Haremhab war unerbittlich der Fährte Tutus gefolgt. Einmal hätten er und seine Männer beinahe die Spur verloren, als ein zum Glück schwächerer Sandsturm über die Wüste gefegt war. Doch wie immer blieb ihm sein Glück treu und nach einer intensiven Suchaktion, bei der sich die Männer wieder gefächert bewegt hatten, hatten sie den noch mäßig frischen Dunghaufen eines Kameles gefunden. Da dieser etwas vom Karawanenweg entfernt lag, mußte Haremhab nur kurz überlegen, um zu dem Schluß zu gelangen, daß Tutu nun seine Reise doch noch auf dem Nil fortzusetzen gedachte. In Schmun tauschten sie die „geliehenen“ Kamele gegen eine Passage auf einem Schiff ein und ließen sich in Memphis an Land setzen.


Beinahe verloren

Nefer begann zu frieren. Die kalte Wüstennacht würde nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die letzten glutroten Strahlen der Sonnenscheibe strichen über den westlichen Horizont und hinterließen dort ein rotgoldenes Mosaik aus Himmel, Licht und Wolken. Nefer schlang die Arme um die angezogenen Knie und starrte nach draußen. Plötzlich wurde ihre Luke von einem Schatten verdunkelt und noch ehe sie reagieren konnte, hatte eine Hand ins Innere gegriffen und sie beim Oberarm gepackt. Mit einer Lawine aus Sand und Steinen landete Tutu böse lachend im Inneren des Totenhauses und zog Nefer im Fallen auf sich. In einer Wolke aus Staub kamen sie zum Liegen. Nefer saß mit entsetzt aufgerissenen Augen auf Tutus Bauch, der immer noch ihren Arm umklammert hielt. „So sieht man sich wieder, meine Schöne!“ Seine Zähne blitzten im Abendlicht, das sich nun eine breite Bahn ins Innere des Grabes gebrochen hatte. Nefer riß sich los,  ...

Seite: 127 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31