Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
... Stimme aufrichtiges Bedauern zu vernehmen. Der Typ war doch verrückt, wie eine Scheißhausratte. Sie zuckte vor ihm zurück.
Sofort hob Brutus beide Hände neben den Kopf, um ihr zu zeigen, dass er keine falsche Absichten hegte.
„Sind wir hier fertig?“ wollte Sam wissen.
„Zunächst ja.“
Sam trat durch die Tür. Sie grinste. Irgendwer hatte Sam zurück ins Spiel geschubst.

Kapitel 8



Sam stand wie hypnotisiert vor dem purpurnen Vorhang und starrte das Muster der Fäden in dem rauhen Stoff an. Fast schüchtern berührten ihre Hände die schweren Falten. Der Vorhang war in der Mitte geteilt. Sam schob mit klopfendem Herzen die beiden Hälften zur Seite. Das Licht hinter ihr ermöglichte es, dass sie einigermaßen einschätzen konnte, auf was sie hier gestoßen war.
Sam runzelte die Stirn. Befand sie sich doch im Keller des Gebäudes, wo auch Summersby's Laden untergebracht war?
Sie blickte in einen langgezogenen Raum, dessen Ende sie im Dunkeln nicht erkennen konnte. So sehr Sam ihre Augen auch anstrengte, sie konnte nichts genaues erkennen. Rechts und links zogen sich lange Plastik- oder Glasflächen, die Summersby als Lagerplatz für ausrangierte Schaufensterpuppen dienten. Die dunklen Umrisse der nebeneinander aufgereihten, kindergroßen Puppen schienen sich im Dunkel des Raumes in der Unendlichkeit zu verlieren.
Sam tat einen zögernden Schritt in den Raum. Zuerst tastete sie mit der linken Hand nach einem möglichen Lichtschalter. Sam hörte ein metallisches Klicken, als sie nervös schluckte. Schweiß trat ihr aus allen Poren und bildete einen kalten Film auf ihrer Haut, so dass sie Gänsehaut bekam. Jeden Moment rechnete sie damit, dass kalte Finger aus der Dunkelheit vorschossen und nach ihr griffen.
Sie atmete tief durch. „Warum zum Teufel stellst du dich so an? Ist doch nur ein harmloser Lagerraum.“
Sam zwang sich, auch mit der rechten Hand nach einem Lichtschalter zu suchen. Auf dieser Seite hatte sie mehr Glück. Sam's Finger drückten den Kippschalter und plötzlich war der Raum vor ihr in sanftes, goldenes Licht getaucht.
Sam runzelte die Stirn. Merkwürdige Beleuchtung für einen Lagerraum. Sehr stimmungsvoll aber ungeeignet, um eine anständige Lagerhaltung vorzunehmen.
Immer noch waren ihre Nerven zum Zerreißen gespannt und es kam ihr vor, als würden tausend winziger Hände an den Nerven entlang ihrer Wirbelsäule zupfen.
Ihr Blick fiel auf die gegenüberliegende Wand. Sie war in dem gleichen purpurnen Farbton gestrichen, wie der Vorhang,  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen


Sei der ersten und hinterlasse zu dieser Seite einen Kommentar.


Gedankenaustausch zu dieser Seite:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren