Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Showtime

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Kapitel 1
2. Kapitel 2
3. Kapitel 3
4. Kapitel 4
5. Kapitel 5
6. Kapitel 6
7. Kapitel 7
8. Kapitel 8
9. Kapitel 9
10. Kapitel 10
11. Kapitel 11
12. Kapitel 12
13. Kapitel 13
14. Kapitel 14
15. Kapitel 15
16. Kapitel 16
17. Kapitel 17
18. Kapitel 18
19. Kapitel 19
20. Kapitel 20
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
37 % gelesen
 
 
... Bein über Brutus Hüften. Langsam ließ sie sich auf seinem Schoß nieder und machte es sich bequem. ?Hm, ich hab mal gelesen, dass Männer und Frauen, die Pakte miteinander schließen, ihn durch körperliche Vereinigung besiegeln.?
Brutus legte seine Hände auf Sam's Hüften und drückte sie stärker gegen seine Lenden. ?Ja, das muss während der Steinzeit gängige Praxis gewesen sein, um das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Sozusagen Sex als Teamfindung.?
Sam ließ ihr Becken in kleinen Bewegungen von rechts nach links gleiten. ?Sag mal, willst du nicht endlich deinen Gummiknüppel ablegen?? zankte sie.
?Lahmer Spruch, Goldkopf. Um beim Klischee zu bleiben, müßte meine Antwort wohl lauten - das ist kein Gummiknüppel, sondern die Freude, dich zu sehen. - Ist das deine Geheimwaffe? Niveaulose Konversation? Ein echter Stimmungskiller, wenn du mich fragst.? zankte er zurück.
Sam legte in gespielter Nachdenklichkeit den Zeigefinger an die Lippen. ?Mal sehen, ob mir nicht was besseres einfällt, um dich in Stimmung zu bringen. ...?
Mit fliegenden Fingern öffnete Sam die Knöpfe ihrer Gefängnisjacke und warf sie auf den Boden. Gegen den weißen Stoff ihres Unterhemdes zeichneten sich ihre steil aufgerichteten Brustwarzen deutlich ab. Brutus fuhr mit dem Daumen darüber und Sam schossen heiße Wellen durch den Körper, die zwischen ihren Beinen zu explodieren schienen. Fahrig nestelte sie an seiner Gürtelschnalle, bis Brutus seine Hände auf ihre Finger legte.
?Sachte, sachte Goldkopf.? Er erhob sich halb mit der sitzenden Sam auf seinen Hüften und legte sie sanft auf der Couch nieder. Er schob ihr Unterhemd hoch und ließ seine Zunge vorsichtig über ihre harten Nippel gleiten. Als er anfing an ihnen zu saugen, hätte Sam ihm am liebsten ?mehr, mehr, ...? zugeschrieen, doch sie hielt sich krampfhaft zurück und presste sich mit durchgebogenem Rücken stärker gegen seine Lippen.
Immer wieder zog er sich kurz von ihr zurück und Sam spürte seinen warmen Atem auf ihrer empfindlichen Haut. ?Langsam Goldkopf. Du bis kein Fastfood für mich, eher ein fünf Gänge Menü.?
?Dann solltest du dir den Geschmack des kompletten Buffets nicht entgehen lassen.? Erwiderte Sam mit rauher Stimme.
Entnervend langsam entkleidete er Sam. Seine Lippen kehrten zu ihren Brüsten zurück und glitten langsam tiefer. Als seine Zunge um ihren Bauchnabel kreiste, fühlte Sam ein sehnsuchtsvolles, fast schmerzhaftes Ziehen zwischen ihren Beinen.
Er hob  ...
Seite: 74 von 197
©Barbara Nachtweg
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31