Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Kochen ist wie fliegen ... nur schöner

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Sachtexte

 
1. Kochen ist wie fliegen ? nur sch..
2. Rosmarin und seine Kumpane
3. Sugo di Pomodoro
4. Pouletbrüstchen
5. Mögen Sie einen zünftigen Riso..
6. Saltinbocca alla Romana.
7. Gnocchi alla Romana
8. Polenta al Gorgonzola, mit Lugha..
9. Ossobuco.
10. Filetti di Pesce, Gottardo.
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
26 % gelesen
 
 
... zerlassen
30   gr Parmigiano gerieben
3         Eigelb
1     lt  Milch
1     pr Muskat
200 gr Hartweizengriess

Für den Belag zum Gratinieren, benötigen Sie:

40   gr Butter zerlassen
90   gr Mascarpone
30   gr Parmigiano gerieben

Sie kennen ja inzwischen den guten Gottardo gut genug. Da ist noch was, das Sie sich gefälligst hinter die Ohren zu schreiben haben. Sollten sich die Begriffe LIGHT und MARGARINE in Ihrem Oberstübchen festgesetzt haben, so sähe sich Gottardo gezwungen, augenblicklich eine Seance einzuberufen, um mit seiner Nonna ein ernstes Wörtchen auszutauschen. Egal ob sich bei Ihnen, hier ein paar Grämmchen und dort ein Pfündchen zuviel eingenistet haben oder ob Sie einen ausgewachsenen Rettungsring mit sich rumtragen. Sie wollen bestimmt nicht, dass Ihnen alles in Ihren Pfannen anbrennt und der Backofen völlig unangemeldet streikt. Hoffentlich hat die Gehirnwäsche funktioniert, denn wenn dem so ist, können wir ja weiterbasteln.

Die zerlassenen 50 Gramm Butter, Parmesan und Eigelbe gut mischen und leicht würzen. Dies kommt in die Warteschlaufe.

Milch mit Salz/Pfeffer/Muskat würzen und zum kochen bringen

Griess unter ständigem Umrühren einrieseln lassen.
Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, bis die Masse fester wird.

Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und die Butter-Ei-Parmesan Masse unterschlagen

Nun belegen Sie ein rundes oder rechteckiges Backblech mit Backpapier, füllen dieses mit der Masse und streichen die zukünftigen Gnocchi ca. 1,5 cm hoch, flach.

Sollten Sie bereits jetzt völlig gestresst und am Ende Ihrer Kräfte sein, dann ist das der richtige Zeitpunkt, um sich gemütlich ein gutes Gläschen Wein zu genehmigen, denn die ganze Sache muss nun nämlich auskühlen.

Hören Sie mal! Ein Gläschen hat Gottardo gesagt und nicht die halbe Pulle, denn inzwischen ist die Masse so kalt geworden, dass sie Gefahr läuft sich zu erkälten.
Heben Sie sie behutsam aus dem Blech, denn auf dem Fussboden arbeitet es sich nur schwer weiter.
Stechen Sie nun mit einem Ausstecher, Scheiben von ca. 4 cm Durchmesser aus und belegen damit ziegelartig überlappend,  ...
Seite: 11 von 40
©Gottardo
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31