Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Kuppeln ist mein Gewerbe

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Kuppeln ist mein Gewerbe
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
8 % gelesen
 
 
... kalten Hand tut so gut.

Es ist eine Gabe, mit Trennungsschmerz richtig umgehen zu können. Wer Schmerz empfindet, empfindet auch Liebe. Der richtige Weg sollte der Weg in die Sonne und in das Glück sein, und damit dieser Weg nicht steinig ist, braucht man einen geliebten Menschen an seiner Seite.
Vier Stunden sitzen. Vier Stunden zuhören und trotzdem war es mit Vera schön. Am Montag möchte ich Vera den ersten Partnervorschlag präsentieren. Diese Gespräche dauern meistens nicht sehr lange, aber für den Fall der Fälle hätten wir Zeit genug. Wir verabreden uns für elf Uhr.

?Ich freu` mich so auf Montag und darauf, dass wir uns wieder sehen. Ich freu` mich so sehr.? Unser Abschied an diesem schönen Abend draußen vor dem Haus dauerte noch eine Weile wir tratschten über alles und nichts, dabei kann man so gut seine Gedanken neutralisieren. Vera hatte ich zur Vermeidung weiterer Irrfahrten mit einer Landkarte ausgestattet. Fast hätte ich sie zum Abschied in den Arm genommen und gedrückt aber das darf nicht sein. Warum eigentlich nicht? Etwas Liebes wollte ich ihr sagen ?Vera ruf an, wenn du zu Hause bist und ruf an, wenn du dich verirrt hast?. ?Gern, mach ich, tschüß!? Gehupe, Winken und Vera fuhr aus der Hofeinfahrt.

Dreißig Minuten später klingelte das Telefon ?Hallo, hier ist Vera. Das ist ja gar nicht so weit! Ich bin schon zu Hause und freu` mich auf Montag?. ?Tschüß Vera! Gute Nacht und schlaf gut?. Auch ich freute mich auf Montag und auf Vera.
Der Tag nach Vera war ein Freitag. Am besten kann ich denken, wenn ich mich bewege, also saugte ich, polierte die Möbel, wischte die Fußböden, goss Blumen und dachte dabei an Klaus, Daniel, Richard, Detlef, Joachim, Bernd und viele andere. Wirklich keine Männer, die in mein Privatleben gehörten, da hat nur einer Platz und der würde sich über Teilen ganz schön beschweren. Alles Klienten, die ihr SingleDasein beenden wollten, im passenden Alter für Vera und auch sonst würde vieles mehr passen.

Immer wieder blieben meine Gedanken bei Joachim hängen. ?Joachim! Das könnte passen.? Joachim ist zwar etwas zurückhaltend und braucht eine Aufwärmphase aber dafür ist Vera temperamentvoll und herzlich. Auch bis zum späten Nachmittag blieb meine Entscheidung bei meinem Favoriten. Inzwischen müsste er eigentlich schon sein Büro verlassen haben. Ich versuchte es zuerst in seiner Firma. Obwohl ich die Telefonnummer für seinen Direktanschluss hatte, meldete sich der Pförtner.  ...
Seite: 10 von 107
©Linde Steiner
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31