Webdesign Altenberg, Sachsen
Webdesign Altenberg, Sachsen
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Leserwertung
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
31 % gelesen
... Vater waren die Kosten für unsere musikalische Ausbildung aufgestoßen, oder, was ich wahrscheinlicher finde, er hat in der Zeitung von einem jungen, gerade zum Star erwachenden Talent gelesen was seinen Neid hervorrief, jedenfalls mussten wir einen ganzen Samstagnachmittag im zehnminütigen Wechsel üben. Das ist bitter denn man kann seine Freizeit mit viel spannenderen Dingen füllen als blöden Etüden. Wir fügten uns klaglos und eigentlich fand ich das Üben auch gar nicht mehr schlimm denn Musik macht mir ja Spaß.
Vater ist der Held meiner Kindertage. An seiner Hand begleite ich ihn überall hin. Ich danke es ihm mit perfektem Benehmen schon in jüngsten Kinderjahren. Treffen wir seinen Chef im Büro, so halte ich mich zurück und spreche nur wenn ich gefragt werde. Bei Freunden kann ich spontaner reagieren, aber immer schön höflich bleiben, kleine, lustige Bemerkungen sind in Maßen erlaubt. Jeder findet es total normal dass ich zum Beispiel an Wochenenden immer mit dabei bin und Vater heimst sichtlich erfreut Komplimente für seine wohl geratene Tochter ein.
Ich bin sein Sonnenschein, seine Hoffnung, sein Musterkind. Meine Schwester eignet sich nicht dafür da sie viel zu schüchtern ist und sich gleich hinter seinen Beinen versteckt und schnell weint. Sie hätte sicher denselben Erfolg wenn sie sich traute denn wir tragen beide dieselbe vererbte Wohlerzogenheit in uns.
Vater erklärt mir die Welt: warum Kopfsteinpflaster so heißt wie es heißt, warum es Tag und Nacht gibt, wie ein Geldinstitut, eine Bank, und der Kreislauf des Geldes funktioniert und was man mit Geld alles anstellen kann, warum Schafe Wolle haben, sie geschoren werden und was daraus gemacht wird, was Anachronismus bedeutet… Es gibt keine Frage auf die er keine Antwort hat. Ich bete ihn an und es ist ein Paradies mit ihm bis ich meine Antworten selber suchen will, eigene Vorstellungen entwickle und mich, bedingt durch Schule und Freunde, emanzipiere. Unsere Gespräche werden rauer, fordernder, persönlicher, aber er bleibt mein Mentor. Sicher, manchmal übertreibe ich und fordere seinen Zorn heraus, aber gehört das nicht dazu?
Vater verabschiedet sich eines Tages nach Bayern und erscheint nur am Wochenende. Ohne ihn sind wir vogelfrei. Jede tut das was ihr behagt und ein Diktat gibt es eigentlich nicht. Ich bemerke, dass auch Mutter die kleinen Freiheiten genießt. Oft lässt sie uns abends an den Wochenenden alleine zu Hause und tuckert mit ihrem Käfer in den Tennisclub. Sie ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen
Gedankenaustausch: Hinterlasse dem Autor einen Kommentar.

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren