Druckansicht: drucken - zurŘck

Kuppeln ist mein Gewerbe

Kurzromane

URL: https://www.ebooks4free.glory-domains.de/Single-Paar-Partnervermittlerin-erzaehlt_7-1.htm
Kennen Sie jemanden, der seinen Lebenspartner ├╝ber eine Partnervermittlung kennen gelernt hat? Ich kenne Ihre Antwort: ein klares "Nein" Ich bin mir jedoch ganz sicher, dass es so jemanden gibt - er spricht nur nicht dar├╝ber! Haben Sie gedacht, dass es heute fast normaler ist, seinen Lebenspartner ├╝ber eine Partnermittlung kennen zu lernen als auf dem herk├Âmmlichem Weg? Eine Partnervermittlung erspart Ihnen kein Herzklopfen und keine feuchten H├Ąnde, auch verlieben m├╝ssen Sie sich selbst, aber? Kuppeln ist mein Gewerbe

Linde Steiner




Kuppeln ist mein Gewerbe




?Hier am Rande der L├╝neburger Heide schlagen die Uhren noch langsamer, hier hat man noch Zeit f├╝r Ihr Gl├╝ck.? Das ist die Headline der Homepage meiner Partnervermittlung, die ich seit einem viertel Jahrhundert mit Lust und Liebe in einem kleinen Dorf, etwas abseits aber gut zu erreichen, in einer wundersch├Ânen Landschaft, mit herrlichen alten Fachwerkh├Ąusern und gepflegten G├Ąrten, betreibe. Eine Wohltat f├╝r die Sinne.

An einem Augustmorgen, wie aus dem Bilderbuch mit Sonnenschein, blauem Himmel und einer Bl├╝tenpracht die Stadtkindern fast weh tut, klingelte lange vor der ├╝blichen B├╝rozeit das Telefon. Neugierig und verschlafen griff ich zum H├Ârer.

?Guten Morgen,? jubelte ein Stimmchen, passend zu diesem herrlichen Morgen, ?ich bin Vera. Gibt es die Herren in Ihren Anzeigen wirklich oder sind die nur dazu da, um neue Kunden zu werben?? Bei so viel Direktheit konnte ich nur schmunzeln und antwortete genauso direkt: ?Beides?. Entgegnet wurde mir ein un├╝berh├Ârbar s├╝ddeutsch angehauchtes Lachen und es sprudelte aus Vera nur so heraus: ?Ich lebe getrennt, habe einen vierzehn Jahre alten Sohn und habe mit meinem Mann drei Jahre in Italien gelebt. Er war als Manager von seiner Firma dorthin versetzt und jetzt sind wir hier in die Heide gekommen. Ich kenne hier niemanden, mein Mann hat seit drei Jahren eine andere und mich immer belogen. Das lasse ich mir nicht gefallen und suche einen neuen Partner, der ehrlich und treu ist und den ich f├╝r mich allein habe. Aber es muss diskret sein, ich m├Âchte meinem Mann nicht schaden und au├čerdem bin ich schon eine Erscheinung. Kann man mit siebenundvierzig Jahren denn noch einen Mann finden??

Keine Spur von verletzt sein, nur Wut und geballte Energie. Vera vereinbarte mit mir einen Termin, damit wir uns ganz in Ruhe ├╝ber alles unterhalten konnten. Am liebsten gleich und sofort, also morgen, am Donnerstag, um f├╝nfzehn Uhr. Denn erst einmal musste Timmi nach der Schule untergebracht werden, der hier genauso fremd war wie sie. Timmi war wirklich nirgendwo mehr unterzubringen. Er war selbstst├Ąndig und vielleicht auch einmal froh, einen Nachmittag f├╝r sich zu haben, denn der Beziehungsstress seiner Eltern nervte.

Ich erkl├Ąrte Vera den Weg, eigentlich ganz einfach aber mit Wut im Bauch schwer zu behalten.
Es war Donnerstag, f├╝nfzehn Uhr, es wurde f├╝nfzehn Uhr drei├čig und dann f├╝nfzehn Uhr f├╝nfundvierzig als mein Telefon klingelte: ?Vera, ich find? Sie nicht,  ...
« zur├╝ck bl├Ąttern
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte ├╝berarbeitet werden - weiter lesen »

 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 


(c) by www.ebooks4free.glory-domains.de   -   Inhalt erstellt am: 22. 03. 2007
Besuchen Sie uns im Netz: https://www.ebooks4free.glory-domains.de/