Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
... Als Sam zuckend und sich windend kam, zog er seine Hand zurück und richtete sich auf. Sam streckte ihre Hand nach ihm aus. Er schlug sie beiläufig bei Seite und zündete sich eine Zigarette an.
Sam setzte sich irritiert auf. Er legte den Kopf weit in den Nacken und blies den Rauch zur Decke. „Du bist vollkommen gesund und funktionsfähig. Ab morgen sitzt du wieder ein, Scherenlady.“ Mit diesen Worten wandte er sich ab und schlenderte zur Tür. Sam starrte ihn ungläubig an.

Ihr Verstand begriff nur langsam, was geschehen war. Sam spürte, wie sich ihre Hoffnungen und Träume mit einem schmerzhaften Reißen von ihr lösten. Zurück blieb heiße Wut. Auf Brutus, der sie so sehr getäuscht hatte und auf sich, dass sie so einfältig gewesen war.
Mit einem Satz sprang sie vom Bett, verschränkte ihre Finger fest ineinander und ließ beide Fäuste mit einem schrillen Aufschrei auf Brutus' Stiernacken krachen. Doch er war viel zu groß, als dass sie ihm ernsthaft schaden konnte. Ihre Fäuste landeten zwischen seinen Schulterblättern, ohne dass er auch nur gewankt hätte. Mit raubtierhafter Geschmeidigkeit schnellte er herum und packte Sam brutal am Hals, mit den Händen, die eben noch so sanft zu ihr gewesen waren. Sein Griff fühlte sich an wie ein Schraubstock. Hart schlug er Sam's Kopf gegen die Wand. Grelle Punkte tanzten vor Sam's Augen, krampfhaft versuchte sie zu atmen, der Druck auf ihre Kehle war unerbittlich.
Trotz ihrer Nacktheit, war sie wild entschlossen zu kämpfen. Zu tief saß ihr Hass auf den Mann, der sich verlogen ihr Vertrauen erschlichen hatte. Sam formte die Finger zu Krallen und stieß ihre Hände dorthin, wo sie sein Gesicht vermutete. Sie verfehlte ihn und er rammte ihr sein Knie in den Unterleib. Sam rang verzweifelt nach Luft. Sie spürte seinen Atem auf ihrem Gesicht, seine Stimme ganz nah an ihrem Ohr.
„Vergiss es, Scherenlady, du hast dir den falschen für deine Spielchen ausgesucht.“
Er ließ Sam los, die spuckend und würgend auf den Boden sank. Wieder vernahm sie das Kratzen der Tür auf dem Linoleum, als er den Raum verließ. Sie rieb sich den schmerzenden Hals. Es fühlte sich an, als ob sie sich mit Schmirgelpapier den Rachen geputzt hätte. Wütend stieß sie ihre nackten Fersen über das Linoleum und rammte ihre Ellenbogen gegen den rauhen Putz der Wand. Während ihrer Raserei stieg ein schriller Schrei in ihr hoch und entlud sich kreischend über ihre Lippen. Sam's Hals brannte und es fühlte sich an, als ob ihre Stimmbänder  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen
Gedankenaustausch: Hinterlasse dem Autor einen Kommentar.

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren