Design Onlineshops Modified-Shop
Design Onlineshops Modified-Shop
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
... hatte sich mittlerweile ganz gut mit der drallen Mexikanerin, Rosa, angefreundet, betrat der diensthabende Arzt, ein pickliger Afroamerikaner, der so jung war, dass er gerade mal mit seinem Medizinstudium fertig sein konnte, das Zimmer. Rosa tätschelte mütterlich Sam's Knie und verabschiedete sich.
Der Arzt trat mit Sam's Krankenakte an ihr Bett. Er zog einen Stuhl neben Sam und schlug die Akte auf.
Er räusperte sich: „Ähm, sie haben eine Rippenprellung, zahlreiche Blutergüsse und Abschürfungen, hm, hm, einen Backenzahn mussten wir ziehen, einen Schnitt am Rücken mit 6 Stichen nähen. Alles nicht so wild. Die Verletzungen im Schambereich haben uns Sorgen gemacht, wir mussten die Scheideninnenwand nähen und die Entzündung mit Antibiotika eindämmen. Sie sollten die nächsten drei Wochen keinen Geschlechtsverkehr haben.“
Sam lachte freudlos auf. „An mir soll's nicht liegen Doc.“
Er nestelte nervös an Sam's Krankenakte. „Eben, deswegen werden wir sie noch mindestens drei Wochen auf der Krankenstation halten. Vielleicht eher vier.“
„Drei Wochen dürften wohl genügen.“ Eine rostige Stimme tönte von Sam's Fußende des Bettes.
Sam sah angstvoll hoch. Dort stand die massige Gestalt des Oberwärters. Muerte. Sein Schatten fiel auf Sam's Gesicht und sie kam sich klein und furchtbar verletzlich vor.
Der Doc erhob sich eilig von seinem Stuhl, fahrig strich er die Falten seines weißen Kittels glatt und verließ hastig das Zimmer.

Muerte stand immer noch mit verschränkten Armen unbeweglich da und betrachtete Sam. Eine Weile lieferten sie sich ein intensives Blickduell. Sam gab auf, weil sie der Anblick seiner irritierend hellen Augen unangenehm berührte. Sie waren von einem hellen, wäßrigen Blau und wirkten fast farblos. Er trug den Schädel kahl rasiert oder gehörte zu den Männern, die bereits in jungen Jahren keine Haare mehr hatten. Sam schätzte ihn auf Anfang dreißig. Sein Gesicht erinnerte sie an die Darstellung griechischer Athleten, mit ausladenden, kantigen Kiefern und schmalen Lippen. Sam kam er mindestens zwei Meter groß und furchtbar breit vor. Dieser Mann verdunkelte die Sonne.
„Du hast gut gekämpft.“
Heiß stieg Wut in Sam empor. Muerte hatte tatenlos zugesehen, als die fünf Männer wie Tiere über sie hergefallen waren.
„Oh, hat es dir gefallen? Warum hast du dann nicht mitgemacht, oder warst du verhindert?“ giftete sie ihn an.
Muerte setzte sich lässig auf den Stuhl, auf dem zuvor der Doc nervös herumgerutscht  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen


Sei der ersten und hinterlasse zu dieser Seite einen Kommentar.


Gedankenaustausch zu dieser Seite:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren