Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Showtime

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Kapitel 1
2. Kapitel 2
3. Kapitel 3
4. Kapitel 4
5. Kapitel 5
6. Kapitel 6
7. Kapitel 7
8. Kapitel 8
9. Kapitel 9
10. Kapitel 10
11. Kapitel 11
12. Kapitel 12
13. Kapitel 13
14. Kapitel 14
15. Kapitel 15
16. Kapitel 16
17. Kapitel 17
18. Kapitel 18
19. Kapitel 19
20. Kapitel 20
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
20 % gelesen
 
 
... schützend die Hände auf die getroffene Stelle. Der Mann zog ihren Kopf an den Haaren hoch und versetzte ihr einen Faustschlag gegen die rechte Wange. Sie spürte, wie einer ihrer hinteren Backenzähne brach, dann wurde Sam's rechte Gesichtshälfte taub. Verzweifelt kämpfte sie gegen die Schwärze der Bewußtlosigkeit an, die sich wie ein springendes Tier von hinten um ihren Kopf schloss. Sie wurde nur noch von dem Griff in ihrem Haar aufrecht gehalten, sonst wäre sie auf den Boden gesackt. Schemenhaft sah sie, wie der Mann, dessen Nase sie gebrochen hatte, an ihr vorbei ging und ihr von hinten kräftig in die linke Kniekehle trat. Sam fiel heftig auf die Knie und spürte die Haut an beiden Knien aufplatzen.
Sam stöhnte. Sie wurde von zwei Männern hart am Oberarm gepackt. Die kräftigen Finger wühlten sich tief in ihr Fleisch. Sie schrie und wurde mit einem intensiven Schmerz ihres Unterkiefers belohnt. Die Männer schleiften sie in die nächste Nische. Der unebene Steinboden schälte ihr die Haut in dünnen Streifen vom Rücken, es brannte, als ob sie mit einer Peitsche geschlagen würde. Die Männer ließen sie auf dem Boden liegen. Sofort versuchte Sam, mit Armen und Beinen um sich zu schlagen. Aber ihre Bewegungen waren langsam und kraftlos. Mittlerweile hatte auch der fünfte Mann, den Sam mit einem Tritt vorübergehend außer Gefecht gesetzt hatte, seinen Platz in der Gruppe wieder eingenommen. Er trat Sam gegen die ungeschützten Rippen. Ein gepeinigtes Jaulen schoß ihr aus dem Hals. Sie hasste sich für dieses Geräusch. Wieder versuchte sie, die Männer mit den Armen abzuwehren. Sie lachten, als sie ihre unkoordinierten Bewegungen sahen. Der Mann, der ihr den Zahn gebrochen hatte, wies die restlichen Männer an, Sam festzuhalten. Sie rissen ihr schmerzhaft Arme und Beine zur Seite, Sam lag da, als ob sie an ein Kreuz genagelt werden sollte. Ihre Sehnen waren zum Zerreißen gespannt. Jeweils ein Mann kniete sich auf ihre Oberarme und Sam's Nervenenden kreischten protestierend, als ihre Muskeln unter dem Gewicht der Männer zusammengequetscht wurden.
Die beiden anderen Männer hoben Sam's Beine an den Füßen hoch, sie versuchte krampfhaft, die Beine durchzudrücken. Sie stellten einen Fuß in ihre Kniekehlen und lehnten sich mit ihrem ganzen Gewicht darauf, Sam's Muskeln gaben nach. Der Zahnbrecher trat zwischen ihre Beine und öffnete seine Hose. Sam wandte den Kopf zur Seite. Sie spürte, wie er seine Hand auf ihren Schambereich legte.
?Trocken  ...
Seite: 41 von 197
©Barbara Nachtweg
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31