Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Showtime

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Kapitel 1
2. Kapitel 2
3. Kapitel 3
4. Kapitel 4
5. Kapitel 5
6. Kapitel 6
7. Kapitel 7
8. Kapitel 8
9. Kapitel 9
10. Kapitel 10
11. Kapitel 11
12. Kapitel 12
13. Kapitel 13
14. Kapitel 14
15. Kapitel 15
16. Kapitel 16
17. Kapitel 17
18. Kapitel 18
19. Kapitel 19
20. Kapitel 20
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
91 % gelesen
 
 
... und Zeigefinger. Sam kam mit spitzen Schreien. Heftig atmend ließ er sie frei. Sam's Beine waren wie Pudding und sie setzte sich neben der Couch auf den Boden. Sie sah ihn an. Sein Gesicht glänzte von ihrer Flüssigkeit. Er grinste zufrieden. ?Das war gut, oder?? Sam lächelte ?Phantastisch. Hast du was dagegen, wenn ich eine rauche??
Er setzte sich auf und zog sie zu sich. ?Ja, denn ich will nicht warten.? Er küsste sie. Erst zärtlich, dann fordernd. Im Eifer des Gefechts landeten sie auf dem Fußboden. Sam rieb sich den Kopf. ?Aua?
Er grinste entschuldigend. ?Das war nicht meine Absicht.?
?So?? Sam umfasste sein steifes Glied. ?Und, was war deine Absicht?? Er schloss die Augen. Sie führte ihn zwischen ihre Beine. Still lag er auf ihr, sie spürte ihn in sich schwach pulsieren. ?Alles in Ordnung??
Er schlug die Augen auf. ?Das fühlt sich phantastisch an.?
Sam lächelte. Das war auf jeden Fall Neuland für ihn.
?Ich fürchte, wenn ich mich bewege, explodier ich schon wieder.?
?Hm, weißt du, das ist Sinn und Zweck des Ganzen.? Sam küsste ihn auf dem Mund. ?Und ich komm endlich zu meiner Zigarette.? Sam verdrehte verzückt die Augen und blinzelte ihm zu.
?Ach ja?? Er ließ seine Zunge aufreizend langsam über Sam's Brüste gleiten. Sie wühlte ihre Finger in sein dichtes Haar. Vorsichtig begann er sich in ihr zu bewegen.
?Bevor du zu deiner Zigarette kommst, ...?
Er bewegte sich schneller und Sam spürte wieder das sehnsuchtsvolle Ziehen in ihrem Unterleib.
?... will ich, dass du mit mir kommst.?
Sam passte sich seinem Rhythmus an. Sie hielt ihn fest umschlungen und ihre heißen Körper rieben sich immer verlangender aneinander. Sam kam zuerst. Mit beiden Händen packte sie seinen Hintern und drückte ihn in festen Stößen gegen sich. Er zog sich zurück und stieß heftiger in sie. Als er kam, lag er ganz still und Sam genoss sein Pulsieren.
Sam rauchte endlich mit Genuss ihre Zigarette. Danach liebten sie sich erneut. Dick hatte anscheinend vor, die letzten enthaltsamen Jahre in einer einzigen Nacht aufzuholen. Als er das fünfte mal verlangend nach Sam griff, schlug sie müde seine Hand fort. ?Langsam Cowboy. Gib mir ein oder zwei Stunden. Ich leide an massivem Flüssigkeitsverlust und wenn ich noch einmal komme, falle ich sofort in Tiefschlaf.? Sam kuschelte sich in seinen Arm.
?Nur ein wenig Ruhe? murmelte sie und war schon fast eingeschlafen.

Wie lange sie geschlafen hatte, konnte Sam nicht sagen. Sie erwachte und  ...
Seite: 180 von 197
©Barbara Nachtweg
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31