Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Showtime

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Kapitel 1
2. Kapitel 2
3. Kapitel 3
4. Kapitel 4
5. Kapitel 5
6. Kapitel 6
7. Kapitel 7
8. Kapitel 8
9. Kapitel 9
10. Kapitel 10
11. Kapitel 11
12. Kapitel 12
13. Kapitel 13
14. Kapitel 14
15. Kapitel 15
16. Kapitel 16
17. Kapitel 17
18. Kapitel 18
19. Kapitel 19
20. Kapitel 20
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
52 % gelesen
 
 
... Leben - wie sagt er doch immer, ach ja - gelöscht hat. Ich hab ihm von dir erzählt und wir beide sind überzeugt, dass es deine Bestimmung ist, Tamara zu finden und ihre Peiniger zu strafen.?
Sam sah Anita irritiert an. ?Meine Bestimmung??
?Ja, schau, das ist Tamaras vollständiger Name: Tamara Sibille Jossick. Mein Schulfreund hat diesen Namen in den Computer eingegeben und durch ein Zufallsprinzip die Buchstaben neu mischen lassen. Das ist beim ersten Mal heraus gekommen.?
Anita zog ein weißes Blatt Papier aus der Akte und hielt es Sam hin. In großen Buchstaben stand dort eine einzige Zeile: JESSICASAMKILLATIBOR
Sam sprach das Wort halblaut in den Raum. ?Was soll das sein? Das ist doch Unsinn.?
Anita sprang auf und eilte zu dem großen Schreibtisch in der Ecke. Sie angelte einen Stift von dem wuchtigen Möbel und setzte sich neben Sam auf das Sofa.
?Sieh her.? Mit dem Stift zog Anita drei schnelle Striche.
Sam starrte verblüfft auf das Blatt.
?Siehst du die Botschaft? Ahnst du, welche Bedeutung das alles für dich hat??
Sam starrte immer noch fassungslos auf die Worte. Eine Botschaft?
Durch Anitas Trennstriche standen dort vier Worte: JESSICA SAM KILL ATIBOR
?Sam, Jessica schickt dir eine Botschaft. Der Anführer der Sekte nennt sich Atibor. Verstehst du, was Jessica dir mitteilen will??
Sam wurde kalt. Eine Botschaft aus dem Jenseits, das war doch verrückt. Das Computerprogramm hatte nur eine zufällige Buchstabenkombination ausgeführt. Und doch ...
?Das, das ist Wahnsinn!? stotterte Sam
Anita umfaßte Sam's Schultern und drehte sie zu sich herum. Sie nahm Sam's Gesicht in ihre Hände.
Sam sah den fiebrigen Glanz in ihren Augen und hörte den beschwörenden Ton, der in ihren Worten mitschwang.
?Jessica will, dass du deinen Schwur erfüllst. Du hast es ihr versprochen, Sam. Ihre Seele wird niemals Ruhe finden, solange du deinen Worten keine Taten folgen lässt. Du bist das Werkzeug, ich bin der Motor, Gott ist der Richter.?
Sam stand wie unter Schock, als Anita die beiden Gläser vom Tisch hob, eines in Sam's Hand drückte und ihr tief in die Augen sah.
?Sind wir ein Team??
Sam dachte an Jessica, an ihren Schwur und an Tamara, die hoffentlich noch lebte, aber in den Klauen eines Satanführers gefangen war. Wofür hast du alles auf dich genommen? Um dich jetzt feige deiner Verantwortung zu entziehen?
Bei Jessica hatte Sam versagt, bei Tamara würde ihr das nicht passieren.
Sachte stieß Sam ihr Glas gegen Anitas.  ...
Seite: 103 von 197
©Barbara Nachtweg
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31