Webbrowser Startseite
Webbrowser Startseite
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
... fröstelte, obwohl es alles andere als Kalt war. Sie dachte an Dave. Was hatte sie getan? Alles wegen dieser dämlichen, verfluchten Reise. Sie versuchte sich dagegen zu wehren. Gegen diese selbstzerstörenden Gedanken, doch diesen Kampf verlor sie mehr und mehr. Diese Situation hatte sie sich selbst zu verdanken. Niemand anderem. Nur sich selbst!
Die Strafe dafür... War sie wirklich zu hoch ausgefallen? Sylvia wischte sich die Tränen aus den Augen. Das war doch nur eine Frage des Maßstabs, den man anlegte. Sie hätte sich vorher dieses Leben hier niemals vorstellen können, doch sie hatte es sich verdient. Über Jahr und Tag, all die Kleinigkeiten und nun hatte sie dafür die gebündelte Rechnung erhalten. Eine Abrechnung, der man nicht entkommen konnte. Eine schicksalhafte, höhere Gerechtigkeit. Sylvia schluchzte. Noch vor einiger Zeit hätte sie das als dummes Psychogequatschte abgetan und sich nach solchen Gedanken beim nächsten Psychiater eingefunden, doch inzwischen? Sie würde ihre verdiente Strafe verbüßen. Vielleicht brachte ihr das endlich den ersehnten inneren Frieden zurück! Schließlich muss jeder für seine Unzulänglichkeiten bezahlen. War das nicht immer schon ihr Motto gewesen? Sie wird hier sitzen bleiben, weil es keine Alternative gibt. Und sie wird sich dafür hassen, dass sie dies tut.
Sylvia zuckt unwillkürlich zusammen, als in ihrem Kopf ein Gedanke auftaucht. Nein, das ist vielleicht das Falsche Wort! Es war vielmehr ein Gesicht. Eines, dass ihr enttäuscht und unverblümt mitten in die Augen sieht. Sie versucht gar nicht erst, sich gegen die empor brodelnde Erinnerung zu wehren.
...
Ein kühler Windhauch streicht sanft über die nackten Waden hinauf über ihr von der dünnen Bettdecke halb entblößtes Bein. Die Härchen richten sich in einem unkontrollierbaren Reflex auf und Sylvia atmet tief durch. Verträumt schlägt sie ihre Augen auf und genießt die kühlende Brise. Diese Momente sind schließlich selten genug.
Die frische Luft von der weit geöffneten Verandatür schmeckte nach Tau. Zumindest bildete sie sich das ein. (In Wirklichkeit war da nicht viel mehr Wassergehalt, als zu jeder anderen Tageszeit auch.)
Sie schlug die Augen auf, blinzelte nach draußen. Es war noch Früh. Der wolkenlose, dunkle Himmel begann sich gerade erst am östlichen Horizont blutrot zu färben. Der Horizont! - Sand. Nichts als Sand! Ständig im Wandel. Durch den Wind geformt, durch die rauen Stürme wieder geglättet. Immer, wenn sie in der  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
205 Leser seit 1. Jul. 2022 für diesen Abschnitt
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen


Sei der ersten und hinterlasse zu dieser Seite einen Kommentar.


Gedankenaustausch zu dieser Seite:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren