Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
27 % gelesen
 
 
... Sein Lächeln wurde warm, als er sagte: „Das weiß ich doch, aber sag, wo wolltest du denn hin? Du kennst dich doch noch gar nicht aus hier.“ Mit abenteuerlustig funkelnden Augen antwortete das Mädchen: „Ich wollte in den schönen Garten, den wir gestern überquert haben und ich wollte den Palast von außen sehen. Außerdem wollte ich auch die Stadt erkunden und ...“. „Halt, halt!“ Der König hob lachend die Hände. „Nicht so schnell, junge Dame. Weißt du was? Ich werde Haremhab sagen, daß er dich auf seiner Kontrollfahrt durch Achetaton mitnehmen soll, dann kannst du dir wenigstens einen kleinen Überblick verschaffen.“ Ehe Nefer noch protestieren konnte, war der Pharao in seinem üblichen eiligen Schritt zur Ecke des Gangs gehastet und winkte jemanden zu. Eine Palastwache trat zu ihm und er sprach kurz auf ihn ein, wandte sich dann noch einmal Nefer zu und bedeutete ihr auf einer der obligatorischen, in die Wände des Flurs eingelassenen Bänke Platz zu nehmen. Wenig später hörte sie Waffengeklirr und Haremhab schoß um die Ecke. Am liebsten hätte Nefer sich gesträubt, doch einem Wunsch des Pharao mußte man Folge leisten. Man sah es Haremhab auf hundert Schritt Entfernung an, daß er ähnliche Gedanken wälzte, während er wütend den Lederhelm mit den Händen zerknautschte. „Also gut, kommt mit!“ Bellte er knapp und Nefer erhob sich gottergeben und folgte ihm. Sie mußte beinahe rennen, um sich seinem Schritt anzupassen. Sie erreichten eine Pforte, die hinaus in den Garten führte und aufatmend blickte sich Nefer um. Weiter hinten sah sie die Brücke, die zum Tempel führte. Sie war ein elegantes überdachtes Gebilde und die Geländer waren aus geweißtem Holz und mit geschnitzten Blumenornamenten verziert. Der Garten, welchen sie jetzt im Stechschritt durchquerten, war ein wahres Paradies. Überall Palmen, Blütenpracht, Obstbäume und dazwischen verteilt wunderbare kleine Seen und Bachläufe, die der Bewässerung dienten. Die Gewässer waren von Schilf umwachsen und von Sykomoren beschattet. Seerosen bedeckten Teile davon und bunte Fische tummelten sich darin. Die Wege waren mit Platten belegt und die Bäche von kleinen Stegen überspannt. Haremhab erreichte vor ihr ein schmuckloses aber adrettes langgezogenes Gebäude  ...
Seite: 36 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31