Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
23 % gelesen
 
 
... nicht definierbar. Er glich eigentlich dem einer Hofdame, denn Amenophis hatte ihr schon bald nach ihrer Ankunft im Palast die Freiheit geschenkt. Allerdings war sie durch ihre Jugend der Königin eher wie eine ihrer Töchter ans Herz gewachsen. Ihre Abstammung, ob edel oder nicht, spielte am Hofe von Amenophis keine Rolle. Für ihn gab es keine Standesdünkel. Nefer richtete sich immer wieder halb auf und streckte den Kopf zwischen den Vorhängen hindurch, um wie ihre Königin die neue Heimat zu betrachten. Hinter ihr folgte die endlose Karawane der Beamten, Soldaten in Kriegswagen, Diener, Handwerker und Arbeiter. An den Seiten der breiten Allee, welche von Schatten spendenden Sykomoren und Dattelbäumen gesäumt wurde, dehnten sich die Arbeitersiedlungen aus; einstöckige weißgekalkte Häuser, viele davon mit einem kleinen ummauerten Garten und Innenhöfen. Selbst die weniger Begüterten schienen hier in gewissem Luxus zu leben. Wenn sie nach vorne sah, wuchsen mit jedem Meter, den sie zurücklegten, die prachtvollen Gebäude von Achetaton in den Himmel empor. Keine Stadtmauer engte den „Horizont des Aton“ ein und endlich, im goldenen Licht der untergehenden Sonne, lag die Stadt frei und übersichtlich vor ihr, nur im Osten beschattet von dem hoch aufragenden Felsrücken. Sie passierten die Villen der Vornehmen – prächtige Bauten, oft komplett mit poliertem Kalkstein verkleidet. Sie wurden von schimmernden Säulen gesäumt, die exotischen Gärten von niederen Mauern umgeben, die zum Teil mit Papyrusschilf- zum Teil mit anderen bunten Motiven bemalt, oder mit bunten Steinmosaiken verziert waren. Bald verbreiterte sich die Straße zu einem Platz und der erste der prachtvollen Sonnentempel tauchte vor ihnen auf. Nefer stand wieder aufrecht in ihrer Sänfte und erhaschte durch das mächtige Pylonentor einen Blick auf das Wunderwerk. Wie in seinem Glauben und in seinem Verhalten war der Pharao auch beim Bau seiner Tempel total vom alten Konzept abgewichen. Um Aton huldigen zu können, besaßen die Sonnentempel keine Dächer. Sie waren wundervoll luftige von in den Himmel ragenden, teils mit Elektron überzogenen- teils mit Mosaiken geschmückten Säulen umstandene Höfe. Auch der Boden war mit glänzenden Mosaiksteichen verziert, welche immer wieder Motive des Sonnengottes darstellten. Zwischen den Säulen hatte  ...
Seite: 31 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31