Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
99 % gelesen
 
 
... und ihrer Verzweiflung zu erzählen, bis sie von einem halb belustigt, halb grimmig dreinschauenden Haremhab unterbrochen wurden: „Wollt ihr hier im Wüstensand Wurzeln schlagen, oder wäre es den Herrschaften genehm, mit ihren unwürdigen Rettern zurück in die Stadt zu reiten?“ Mit Antefs Unterstützung erhob sich Nefer mühsam und legte ihre Hand auf den Arm des rauhen Kriegers. „Mein jetziges Leben und zehn weitere werden niemals ausreichen, um dir zu danken, General Haremhab.“ Mit Tränen in den Augen blickte Nefer zu dem Krieger auf. Dieser tätschelte verlegen ihre Hand, nahm diese dann und drückte sie in Antefs. „Schon recht,“ murmelte er, „war mir ein Vergnügen.“ Damit wandte er sich ab und ließ sich von seinem Männern die Pferde bringen die sie, um nicht frühzeitig entdeckt zu werden, ein Stück weiter weg an einem trockenen Busch angebunden hatten. Auf dem Weg zurück nach Saqqara, bequem an Antefs Brust gelehnt, der sie vor sich auf den Rücken seines Pferdes gesetzt hatte, ließ sie sich von ihrem Geliebten die Geschichte der endlosen Verfolgungsjagd erzählen. „Selbst ein Schnellkurs im Reiten eines Pferdes blieb mir am Ende nicht erspart.“ Grinste er. Er schien wieder zu seinem üblichen Humor zurückgefunden zu haben und deutete mit übertrieben schmerzlichem Gesicht auf seinen verlängerten Rücken. Antef berichtete Nefer auch, daß Haremhab in Memphis beinahe ihre Spur verloren hätte. Erst als er mit allen Männern die ganze Stadt durchkämmt hatte und mit dem ihm eigenen Glück zufällig auf den Kapitän stieß, der Tutu und Nefer von Schmun nach Saqqara gesegelt hatte, hatte er mit Verspätung die Verfolgung wieder aufnehmen können, von der Angst gequält, nun endgültig zu spät zu kommen. Von Saqquara aus war die Verfolgung wiederum kein Problem gewesen, da sie die Stadt gar nicht hatten betreten müssen. Alles was sie wissen wollten, erfuhren sie von den beiden Wachposten am Stadttor. Sie mußten sich nur noch ein paar Pferde besorgen, um ihren Auftrag vollends erledigen zu können.

                *

Die Sterne erhellten bereits den Himmel mit ihren zahllosen Lichtern und Chons hatte sein Gesicht erhoben, als sie endlich wieder  ...

Seite: 130 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31