Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Dienerin des Echnaton

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Roman

 
1. Vorwort
2. Die Sklavenjäger
3. Mit unbekanntem Ziel
4. Theben
5. Die Auktion
6. Der Pharao
7. Im Palast
8. Die Königin
9. Der Umbruch
10. Die Lauscherin
11. Der Umzug des Hofes
12. Die Stadt des Horizonts
13. Der unfreiwillige Stadtführer
14. Die Krankheit der Götter und Ne..
15. Die Verschwörer
16. Der neue Glaube und ein großes..
17. Der Kuss
18. Die kämpferische Teje
19. Intrige gegen Nofretete
20. Die Spionin
21. Die Trennung
22. Tempel
23. Der Mord und die Gefangennahme
24. Der Retter in der Not
25. Die Heimkehr
26. Der Angriff
27. Das Ende einer Äera
28. Die Entführung
29. Unerwartete Hilfe
30. In der Wüste
31. Verzweifelte Suche
32. Nefer in Angst
33. Beinahe gerettet
34. Auf der Flucht
35. Entkommen
36. Ein makabres Versteck
37. Der Hartnäckige gewinnt
38. Beinahe verloren
39. Abschied
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
98 % gelesen
 
 
... dem noch warmen Sand vor dem Grabhaus und starrte verzweifelt auf die stille Gestalt in seinen Armen herab. Sämtliche medizinischen Kenntnisse, welche er als Arzt eigentlich besitzen sollte, waren ihm anscheinend im Moment abhanden gekommen. Weder dachte er daran, Nefers Puls zu fühlen, noch ihren Atem zu prüfen. Er war einfach hilflos. Sie versuchte ihm zu antworten, brachte aber nur ein Krächzen zustande. Dieses leise Geräusch genügte allerdings, um ihn in zitternder Freude erkennen zu lassen, daß sie noch lebte und er drückte sie so fest an sich, daß sie beinahe gleich wieder in Ohnmacht gesunken wäre. Antef hielt ihr einen Schlauch mit Wasser an die trockenen Lippen und gierig stillte sie ihren Durst. Er benetzte auch ihre Stirn und Wangen um sie zu erfrischen. Langsam wurden ihre Gedanken klarer und die Erinnerung kehrte zurück.

                *

Als sie sich eben hatte in ihr Schicksal ergeben wollen, war eine brüllende geharnischte Gestalt wie ein Kriegsgott durch die sandige Öffnung des Grabes gestürmt, gefolgt von einer Horde nicht weniger gefährlich und verstaubt aussehender Männer. Tutu hatte von ihr abgelassen und seinen Dolch aus dem Gürtel gezogen, mußte aber sofort erkennen, daß jede Gegenwehr sinnlos gewesen wäre. Entmutigt ließ er die Waffe sinken und ließ sich von Haremhabs Männern gefangennehmen, nicht ohne Nefer noch einen gemeinen Stoß zu verpassen, der sie gegen die Wand knallen und ohnmächtig zu Boden sinken ließ. Er hatte zu schnell gehandelt, so daß weder Haremhab, noch seine Krieger den Angriff hatten verhindern können. Antef hatte sich inzwischen durchs Gewühl gekämpft, hatte mit glühender Wut im Vorbeieilen Tutu einen mächtigen Kinnhaken verpaßt und dann Nefers leblose Gestalt vorsichtig auf seine Arme genommen um sie nach draußen zu tragen. Tränen standen in seinen Augen; er war überzeugt, daß Nefer all diese Quälereien und Widrigkeiten nicht überlebt haben konnte. Als er sie vor dem Totenhaus sanft zu Boden gleiten ließ und merkte, daß sie noch am Leben war, konnte er es kaum glauben. Er hielt sie in den Armen, als ob er sie nie wieder loslassen wollte und vor Freude und Aufregung begannen beide gleichzeitig von ihren Abenteuern, ihren Kämpfen  ...

Seite: 129 von 131
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31