Werbung & Webdesignagentur, Werbeagentur
Werbung & Webdesignagentur, Werbeagentur
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
... Rolli lieb-te nämlich barock geformte Mädchen, und damit konnte Candi nun wirklich dienen. Mit traurigem Dackelblick sah der blonde schlaksige Junge Candies entschwindendem Pagenkopf nach. Während sie Platz nahmen informierte Karena Candi über den neuesten Stand der Dinge; vor allem über die von ihr verpasste Griper-Party. Gitta schaute sich währenddessen auffällig oft suchend um, was Karena natürlich nicht entging und mißtrauisch frag-te sie nach einer Weile: „Sag maul, auf wean wardesch denn so dringend?“ Fast zu schnell stritt Gitta ab, nach jemand Bestimmten Ausschau zu halten und da Candi noch mehr über die Griper-Party wissen wollte beachtete Karena die Sache nicht weiter. Als sie nach einer Weile eine Hand auf ihrer Schulter spürte meinte sie nur ge-langweilt: „Rolli, das Berühren der Figüren mit den Pfo-ten ist verboten, also verschwind!“ Als die Hand aber hartnäckig auf ihrer Schulter liegen blieb wandte sie är-gerlich den Kopf, um Rolli noch deutlicher in seine Schranken zu weisen. Als sie jedoch den Blick hob, blie-ben ihr die Worte im Halse stecken und sie merkte selbst, daß sie keinen sehr intelligenten Gesichtsausdruck zeigte. Sie sah nämlich völlig unvorbereitet in Klaus` leuchtend grüne Augen. „Soll i wirklich abhaua?“ Meinte der smilend. Endlich hatte sie die Sprache wiedergefun-den und brachte ein zum Glück relativ normal klingendes „Hallo“ heraus, dem sie hinzufügte: „D Abfuhr war net auf di gemünzt; natürlich därfsch bleiba.“ Nachdem sie ihren Blick von Klaus losgeeist hatte, ließ sie ihn zu Gitta wandern und das triumphierende Grinsen in deren Ge-sicht ließ den Entschluß in Karena reifen, sie umzubrin-gen; allerdings erst, wenn sie herausgefunden hatte, wie sie dieses Zusammentreffen gemanaged hatte. Freund-lich erkundigte sich Klaus, ob er sich jetzt zu den drei Damen setzen dürfe und wurde natürlich freundlichst darum gebeten dies zu tun. Auf Candies neugierigen Blick hin wurde ihr der neue Bekannte ihrer beiden Freundinnen vorgestellt und wie auch schon auf der Par-ty verstand es Klaus die Mädchen in eine interessante Unterhaltung zu verwickeln. Karenas Begeisterung wuchs, als er auf fast dieselben Lieder zum „Flippen“ rannte wie sie. Als dann zu vorgerückter Stunde noch etwas Foxtrottmäßiges lief und Klaus sie ganz gent-lemanlike zum Tanzen aufforderte, hatte er ihr Herz trotz Männerhaß so gut wie im Sack. Viel zu früh erklang das Schlußlied der Disco was bedeutete, daß man  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen


Sei der ersten und hinterlasse zu dieser Seite einen Kommentar.


Gedankenaustausch zu dieser Seite:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren