Webdesign Dresden, Altenberg und Umgebung
Webdesign Dresden, Altenberg und Umgebung
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
... schien Punkt 1 von Melindas Plan im Schuppen einzutreffen: Klaus. Als Melinda ihn erblickte, raste sie auch gleich auf ihn zu und fiel ihm um den Hals. Danach zog sie ihn an die Bar und zwar an eine Stelle, von wo aus er Karena und Timo beim besten Willen nicht übersehen konnte, diese aber ihn nicht im Blick hatten. Dabei handelte es sich anscheinend um Punkt 2 des Plans, denn Klaus` Gesicht spiegelte Wut und Enttäuschung wieder, als er das Paar erblickte, wel-ches so scheinbar harmonisch und sehr eng aneinander-geschmiegt an der Theke lehnte. Gitta schlich sich wieder ganz in der Nähe ein und hörte Melindas Stimme sagen: „Siehsch, i hab dir ja gsagt, daß se no an ihrem Ex hängt. Für die warsch doch blos a Notnagel. Bei ihr hasch so-wieso nie ernsthaft a Chance ghabt ond unsre Umar-mung in dr Küche war ihr bloß a willkommener Vorwand um di abzschiaßa. Wenn se dir des mit mir je verzieha hätt, wärsch doch emmer blos d zweite Wahl gwesa.“ Git-ta sah, wie sich Klaus` Gesicht verkrampfte. Doch Melin-da bemerkte nur, daß er trotzig den Arm um ihre Schul-tern legte. Anscheinend war Melindas Plan insoweit auf-gegangen. Indem sie Klaus eine scheinbar glücklich liier-te Karena vor Augen geführt hatte, konnte sie nun seine Enttäuschung und Trostbedürftigkeit nutzen und ihn wieder für sich gewinnen. Demonstrativ gingen die bei-den, als sie dem Ausgang zustrebten, an Karena und ih-rem Verehrer vorüber und Melinda ließ es sich nicht nehmen, sich übertrieben freundlich zu verabschieden, während sie sich noch enger an Klaus drängte. Karena hatte die beiden zuerst gar nicht bemerkt, erst als Melin-da sie ansprach wandte sie sich immer noch über einen Scherz Timos lächelnd um und das Lächeln erstarrte auf ihren Lippen, als Melinda extrem eng an Klaus geku-schelt das Lokal verließ. Timo hatte ihren plötzlich son-derbar abwesenden Blick bemerkt und fragte sie zum wiederholten Male, was denn los sei. Doch Karena sah ihn nur blicklos an und bestellte das nächste Getränk.

*

Gitta blieb noch eine Weile in der Nähe stehen. Als sie aber sah, daß Karena sich wieder im Griff hatte und, wenn auch etwas verkrampft, sich wieder lächelnd mit Timo unterhielt, setzte sie sich wieder an den Tisch zu Candi. Candi erwartete schon gespannt Gittas Bericht und nachdem sie ihn beendet hatte, hegten beide einen regelrechten Hass gegen Melindas Lügen und Intrigen. Wenig später wurde Timo für Karenas Begriffe zu an-hänglich – oder lag  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen
Gedankenaustausch: Hinterlasse dem Autor einen Kommentar.

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren