Templates Onlineshops, Modified-Shop Referenzen aus Altenberg Dippoldiswalde Dresden
Templates Onlineshops, Modified-Shop Referenzen aus Altenberg Dippoldiswalde Dresden
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale
... und fiel zu Boden. „Karena, oh jemineh!! Hilf mir!!“ rief Candi verzweifelt und nach kürzester Zeit kreuchten die zwei Mädels mit Feuerzeugen bewaffnet auf dem klebrigen Boden der Disco herum und suchten angestrengt die Pille. Rolli hatte die ganze Aktion ge-spannt, jedoch vollkommen ahnungslos verfolgt. Als dann Candi endlich mit einem Jubelschrei aus der Ver-senkung auftauchte, sich die Pille einwarf und mit dem auf dem Tisch stehenden Korea runterspülte, fragte er mit großen Augen und wenig intelligenter Miene die in-zwischen auch wieder aufrecht stehende Karena: „Wo kriegt man denn so was her?“ Als ihn Karena und Candi nur in absolutem Nichtverstehen anstarrten, fuhr er fort: „Wird se jetzt high?!“ Die plötzliche Erkenntnis, für was Rolli diese Tablette hielt, ließ die beiden Mädchen in brül-lendes Gelächter ausbrechen. Sie mussten sich an der Tischkante festhalten, um nicht vor Lachen zusammen-zubrechen. Als Rolli merkte, dass er irgendwas sehr Un-intelligentes geäußert haben musste und Karena und Gitta nicht mehr aufhören wollten zu lachen, zog er be-leidigt von dannen, von den beiden nahezu unbemerkt.

*

Wie an den meisten hier verbrachten Abenden saßen sie nicht lange alleine, denn manche alten Bekannten und manche hartnäckigen Verehren ließen sich von Karenas momentaner Bärbeißigkeit nicht abschrecken. Die alten Bekannten wußten, warum sie zur Zeit so war und die Verehrer vermuteten irgendein vergrabenes Geheimnis um die unnahbare Schöne. Wenn Gitta oder Candi, die natürlich von den Typen irgendwann nach Karenas Ge-heimnis ausgefragt wurden, es dieser erzählten, vermu-tete Karena immer: „Da müßdat dia abr tief graba, bis se irgend a Geheimnis fendat. I bin nämlich schlicht ond ergreifend stinkig (wütend)."

Eifersucht



An diesem Abend jedoch, änderte sich – zumindest ober-flächlich gesehen – Karenas Laune schlagartig. Sie waren noch gar nicht lange im Dreary, Gitta und Micki hatten sich auch schon zu ihnen gesellt, als sich die Tür des Dreary Nights öffnete und Melinda eintrat, einen mehr oder weniger widerwilligen Klaus hinter sich herziehend. Gitta und Candi warfen einen schnellen Blick auf Karena. Diese hatte sich jedoch gut unter Kontrolle. Nur kurz kniff sie die Augen zusammen und murmelte in sich hin-ein: „ muß denn dieser Ekelgnom ausgerechnet hier auf-tauchen?“, dann sprudelte sie plötzlich über vor guter Laune und Charme. Die zwei Verehrer, die heute mit am Tisch saßen, waren  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen


Sei der ersten und hinterlasse zu dieser Seite einen Kommentar.


Gedankenaustausch zu dieser Seite:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren