Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Dorfdallas

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Vorwort:
2. Wichtige Fremdworte vom Land:
3. Die Party
4. Schwer verliebt
5. Ein Stern, ein Kuss
6. In der Waldhütte
7. Eine unruhige Nacht
8. Gesundes Misstrauen
9. Die Badezimmerkatastrophe
10. Hundeintelligenz
11. Ausgenutztes Mitleid
12. Liebesleid
13. Eifersucht
14. Außergewöhnliches Menu
15. Das „Aaraweih“
16. Die Schlägerei
17. Das Müllmonster
18. Geschichten?
19. Neue Freunde
20. Nacktbad mit frivolen Folgen
21. Capri-Katastrophe
22. Ein seltsamer Anruf
23. Verhängnisvolle Party
24. Die Rettung der Trotzigen
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
41 % gelesen
 
 
... freundlich zu ihra, ja?“ Klaus lenkte ein, aber eine kleine Verstimmung blieb zurück. Karena war traurig denn dies war ihr erster Streit gewesen. Melinda schien dies bemerkt zu haben und, um die Atmosphäre zu lockern und ihre Gäste zu behalten, setzte sie sich erst mal zu Karena hin. Melinda verstand es gut, die verschiedenen Charaktere zu unterhalten, indem sie deren Hobbies und Interessen aus ihnen herauskitzelte. Dann tat sie so, als interessiere sie sich sehr dafür, obwohl sie meist recht herzlich wenig Ahnung vom jeweiligen Metier hatte. Das Gespräch, welches sie nun mit Karena führte, war ein gutes Beispiel dafür. Melinda hatte ihr einen Drink hinge-stellt, da fragte sie auch schon: „Du, i hab doch zwoi Katza.“ Karena nickte, sie hatte die beiden Stubentiger vorher schon gesehen. „Also, s send a Weible ond a Männle ond boide scho über a Jahr alt. Sag amaul, warom kriagat dia denn koine Junge?! I hätt so gern Katzababies.“ Karena erhob sich, schnappte sich die beiden Tiere und besah sie sich un-ter Streicheleinheiten genauer; dann erklärte sie grinsend der stolzen Besitzerin: „Melinda, d Kätzin hat eindeutig zwei Eier z viel. Die wird gwiß keine Junge kriega!“ Da die ande-ren Gäste auch gelauscht hatten, entstand ein allgemeines Gegrinse und Gelächter und die Laune begann sich merklich zu heben. Melinda setzte ihre Unterhaltungskünste jetzt bei Micki ein, mit dem sie sich über Musik unterhielt, wovon sie zum Glück etwas mehr Ahnung hatte, als von der Katzen-zucht. Als sie allerdings Micki fragte: „Oh, wie heißt denn nomaul des neue Lied von eurer befreundeten Band?“ stand das nächste Fettnäpfchen schon bereit. Karena wusste von Melindas `tollem`Englisch und wartete mit spitzbübischem Grinsen auf ihren Einsatz. Micki erklärte: „Des Lied, wo du meinsch, heißt `the emerald eye`“ Karena grinste immer noch und Melinda fragte erwartungsgemäß: „Du Micki, was heißt denn des auf Deutsch?“ Da konnte sich’s Karena nicht mehr verkneifen, sie klinkte sich dazwischen und erklärte mit tiefem Ernst: „Melinda, des heißt übersetzt `das Spie-gelei`.“ Melinda schaute verdutzt, überlegte kurz und mein-te dann unter den inzwischen wieder gespannt auf sie ge-richteten Blicken der anderen: „Des isch abr a blöder Titel  ...
Seite: 26 von 62
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31